Samstag, Mai 25, 2024

Mehr als nur Kamelle: IWK-Mädchen verteilen besondere Geschenke

Anzeige

Werne. Rund 40 Wagen werden am Montag ab 14.11 Uhr beim Rosenmontagszug durch die Lippestadt rollen und Tausende Besucher an den Straßenrand locken, die unter anderem auf reichlich Süßwaren hoffen. Dank einer großen Spende an die Tanzgarden der Interessengemeinschaft Werner Karneval (IWK) wird es am Wagen der Mädchen ganz besondere Geschenke geben.

„Eine Schulfreundin von mir, die im Rheinland wohnt, hat uns eine große Summe gespendet, die wir beim Umzug in Form von Gutscheinen und anderen schönen Dingen unter das Volk bringen werden“, erklärt Tanja Zimmermann aus Werne.

- Advertisement -

Jeweils 100 Gutscheine im Wert von 5 Euro für das Kino, die Freilichtbühne und das Solebad hat die Mutter einer Tänzerin zusammen mit den Mädchen in den vergangenen Tagen von der Spende erworben. „Das Geld bleibt also in Werne“, unterstreicht Zimmermann. Bei einem Händler in der Innenstadt hat die Gruppe zudem hochwertige Wurfwaren wie Spielwaren eingekauft.

Gutscheine für das Kino, die Freilichtbühne und das Solebad werden die IWK-Tänzerinnen am Montag unter das Volk bringen. Foto: Volkmer

Die private Spenderin, die nicht namentlich genannt werden möchte, hat mit dem vierstelligen Betrag ganz bewusst die Tanzgarden der IWK unterstützt. Denn die Zeit der Pandemie, in der es für die Tänzerinnen lange keine großen Auftritte gab, hat zu einem Rückgang der Aktiven geführt.

„Vielleicht gelingt es mit der außergewöhnlichen Aktion, weitere Mädchen zu überzeugen, einmal beim Training vorbei zu schauen und beim Tanzen mitzumachen“, hofft Zimmermann. Die IWK-Trainerinnen Emily Gräve und Nele Kroos haben derzeit vier Gruppen, angefangen bei den Minis (U6) über die Jugendgarde (6 bis 10) und Juniorengarde (11 bis 15) bis hin zur Ü15 – und freuen sich über weitere Mitwirkende.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Theatergruppe Gugelhupf mit „(K)lang ist es her“ zu Gast in Werne

Werne. Die Kinder der Uhlandschule konnten sich über den Besuch der Theatergruppe Gugelhupf freuen. Die Grundschule gewann die Aufführung des Theaterstücks „(K)lang ist es...

„Onkel Mo’s Grill“ bleibt geschlossen – Konzentration auf Pizzeria

Stockum. „Onkel Mo“, wie sich der im Libanon geborene Mohammed Amer selbst nennt und bekannt geworden ist, übernahm im Februar 2019 in der Eika...

Kapuziner weihen neue Madonna und Josefsfigur im Klosterhof ein

Werne. Angefangen hatte es während der Corona-Pandemie: Die Kirchen waren geschlossen und für Beter, die bei der Gottesmutter in der Klosterkirche eine Kerze anzünden...

Lärmaktionsplanung für Werne im Umweltausschuss

Werne. Die Lärmaktionsplanung der Stadt Werne wird am Mittwoch, 29. Mai 2024, im Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz (UMK) beraten (17.30 Uhr, Stadthaus,...