Donnerstag, April 25, 2024

Naturkundliche Exkursion beim GC Westerwinkel: Spannende Einblicke

Anzeige

Herbern. „Golfplätze können eine bedeutende Unterstützung für den Natur- und Artenschutz bieten“, das ist die zusammenfassende These des Ornithologen Klaus Nowack, der jetzt eine naturkundliche Exkursion an der Golfanlage des Golfclubs Wasserschloss Westerwinkel anführte.

Rund 15 Interessenten, Golfclubmitglieder, aber auch interessierte Bürger, waren der Einladung des Golfclubs gefolgt. Beteiligt war auch Stefan Grünert, Rentmeister von der Graf von Merveldt‘schen Verwaltung, der mit seinen Ortskenntnissen die Veranstaltung bereicherte.

- Advertisement -

Immer wieder verwies Klaus Nowack darauf, dass rund um das Schloss Westerwinkel zahlreiche Vogelarten zu hören und zu finden seien, die auf der „Roten Liste“ als stark gefährdet einzustufen seien. Die Lebensbedingungen an der Golfanlage böten auch seltenen Vogelarten einen Lebensraum, der sonst in der Region kaum noch zu finden sei. Beeinträchtigungen durch die Golfer hielt er für nicht so bedeutsam. Die Mischung aus Offenlandflächen, Waldstücken und den zahlreichen Feuchtbiotopen locke seltene Vogelarten an.

Rentmeister Stefan Grünert verdeutlichte, dass auch in der Bewirtschaftung des Waldes der Naturschutz einen immer größeren Stellenwert bekäme. Ein abwechslungsreicher Baumbestand würde sowohl der Waldwirtschaft als auch der Artenvielfalt zugutekommen.

Schließlich brachte die Exkursion noch eine konkrete Absprache: Auf Empfehlung von Klaus Nowack werden vom Golfclub Westerwinkel an Kopfweiden ein oder zwei Niströhren für Steinkäuze angebracht. „Die stark vom Aussterben bedrohte Eulenart findet hier einen ausgezeichneten Lebensraum“, urteilte Klaus Nowack.

Die Teilnehmer zeigten sich von den spannenden Einblicken sehr angesprochen. Eine weitere Veranstaltung soll daher im nächsten Jahr, dann eventuell im Frühling, stattfinden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...