Mittwoch, April 17, 2024

Open air und live: Jubiläum des Krankenhaus-Radios begeistert

Anzeige

Werne. Es war ein hehres Ziel, bei der derzeitigen Wettervorhersage das Jubiläum des Krankenhausradios am vergangenen Samstag (05.08.2023) mit einer Open-Air-Livesendung auf der Seeterrasse zu feiern. „Wir haben bereits so viel Zeit und Arbeit in die Planung gesteckt, da wollten wir es einfach nicht wieder verschieben“, erklärt Moderator Hubert Schmölzl, der vor 33 Jahren den Krankenhausfunk in Werne mitgegründet hat.

Die Hoffnung auf gutes Wetter während der Sendung sollte belohnt werden – zumindest bis auf die letzte Stunde des dreieinhalbstündigen Programms.

- Advertisement -

Bis dahin bot das Team des Krankenhausradios eine abwechslungsreiche Mischung aus Interviews, Live-Musik und einem ansprechenden Rahmenprogramm. Die Sendung wurde selbstverständlich auch mit Bild und Ton in die Patientenzimmer des Krankenhauses übertragen.

Hubert Schmölzl und Magnus See moderierten die Sendung gewohnt locker und souverän und banden das Publikum mit ein, das nicht allein aus Patientinnen und Patienten des St. Christophorus-Krankenhauses bestand. Viele Gäste füllten die Seeterrasse schon zu Beginn um 14 Uhr, um z.B. im Hauptprogramm die Schlagersängerin Gaby Baginsky live zu erleben, die u.a. ihren Hit „Der Rum von Barbados“ performte.

Der Chor TonArt brachte ein Geburtstagsständchen auf die Bühne am Krankenhaussee. Foto: Ellen Schmölzl

Zu Beginn der Sendung brachte der Chor TonART aus Werne u.a. Geburtstagsständchen zum Jubiläum des Krankenhausfunks. Die Interviews mit Gästen wie Bürgermeister Lothar Christ, Solebad-Leiter Jürgen Thöne, dem Standortleiter des Krankenhauses Mario Bergmann oder den Landtagsabgeordneten Rainer Schmeltzer und Martin Wiggermann waren kurz und knackig; alle fanden lobende Worte für die Arbeit der Radio Initiative ’90 und brachten Geschenke zur Unterstützung des ehrenamtlich tätigen Radiovereins mit.

Die Livemusik stand allerdings deutlich im Vordergrund. Der von seinem Vorbild selbst abgesegnete Udo-Lindenberg-Imitator Karsten Bald wusste das Publikum nicht nur optisch, sondern vor allem musikalisch auf lindenberg’sche Art zu begeistern – in seiner 25-jährigen Karriere als Double ist er schon oft Seite an Seite mit Udo und dem Panik-Orchester aufgetreten. Die Musikschule Margarita Lebedkina präsentierte gefühlvolle Instrumentaltitel u.a. von Ludovico Einaudi sowie Nachwuchsgesangstalente aus dem Musikunterricht.

Gut besucht war die Open-Air-Veranstaltung. Das Wetter hielt sich bis eine Stunde vor dem Ende. Foto: Ellen Schmölzl

Im Rahmenprogramm konnte man Modellboote der Modellbootclubs aus Hamm-Herringen und Waltrop bestaunen, Bücher am Bücherstand erwerben oder sich kostenfrei behandeln lassen bei Heilströmerin Gisela Pyka. Der Waffelstand war nach kurzer Zeit ausverkauft und musste schleunigst nachproduzieren, am Aktionsstand von Feel Fit gab es tolle Preise zu erspielen und die Tombola lockte mit attraktiven Gewinnen, die viele Geschäftsleute aus Werne großzügig gespendet hatten.

„Ein solches Fest ist nur möglich mit der Unterstützung von tollen Partnern“, bedankte sich Moderator Magnus See bei allen Sponsoren, Helferinnen und Helfern.

Zum Ende des Programms kippte das Wetter, und zusammen mit der Veranstaltungstechnik „Szenenwerk“ aus Selm musste das Krankenhausradioteam zeigen, was es am besten kann: Improvisieren. Bei Sturm und Regen wurde kurzerhand die Caféteria des Krankenhauses in einen Konzertsaal umfunktioniert und Gaby Baginsky sorgte beim verbliebenen Publikum für ausgelassene Stimmung mit Songs von ihrem neuen Album „Älter werden können wir später“.

Trotz des Wettereinbruchs endete die große Jubiläumsshow des Krankenhausfunks mit vielen glücklichen Gesichtern bei Patientinnen und Patienten – „und genau dafür machen wir das seit 33 Jahren!“, beschloss Gründungsmitglied Jürgen Langowski die Sendung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...