Dienstag, Juni 18, 2024

Katharina und Phil sind das Kinder-Prinzenpaar 2023/24

Anzeige

Werne. Die Proklamation des Stadtprinzenpaares und Kinderprinzenpaares findet am Samstag, 11. November, ab 19.11 Uhr mit einem bunten Programm im Kolpingsaal statt. Der Eintritt beträgt für Erwachsene ab 16 Jahren 5 Euro. Die Interessengemeinschaft Werner Karneval (IWK) lüftet jetzt schon mal das Geheimnis, wer die kleinen Jecken diesmal anführt.

Kinderprinzessin wird Katharina Rehberg. Die Elfjährige ist in Münster geboren, wohnt aber in Werne. Zu ihren Hobbys zählt die Schülerin, die das Anne-Frank-Gymnasium besucht, Malen und Basteln. Außerdem ist das  Singen eine große Leidenschaft von ihr.

- Advertisement -

Katharina ist aktuell die amtierende Kinderschützenkönigin des Bürger-Schützen-Vereins Werne von 1653.

Interview mit der zukünftigen Kinderprinzessin:

Warum wolltest du Kinderprinzessin werden?

Meine große Schwester hatte während ihrer Session als Kinderprinzessin sehr viel Spaß, und deswegen wollte ich auch einmal Kinderprinzessin sein.

Bist du aufgeregt oder hast du Angst?

Ich bin sehr aufgeregt.

Was hast du bei der Kostüm-Anprobe gedacht?

Es war ungewohnt und die Vorfreude stieg. 

Worauf freust du dich am meisten?

Auf eine gelungene Session.

Wer ist deine Adjutantin?

Meine jüngere Schwester Isabella.

Was sagen deine Freunde?

Ich wollte meine Freunde überraschen und bin total gespannt, wie sie reagieren werden.

Kinderprinz wird der zwölf Jahre alte Phil aus Werne. Auch er ist in Münster geboren worden und besucht die 6. Klasse des Anne-Frank-Gymnasiums.

Zu seinen Interessen zählt alles, was mit Polizei und Feuerwehr zu tun hat. Phil ist ebenso Mitglied bei den Bürgerschützen in Werne.

Interview mit dem zukünftigen Kinderprinzen:

Warum wolltest du Kinderprinz werden?

Ich wollte gerne mal auf dem Kinderprinzenwagen mitfahren und Kamelle werfen, anstatt zu fangen.

Bist du aufgeregt oder hast du Angst?

Ich bin schon sehr aufgeregt. 

Was hast du bei der Kostümanprobe gedacht?

Vorfreude auf die Session. Es kann losgehen.

Worauf freust du dich am meisten?

Auf die Prinzenproklamation sowie auf das Kamellewerfen.

Wer ist dein Adjutant?

Mein Cousin Melvin-Joel wird mich als Adjutant begleiten.

Was sagen deine Freunde?

Da ich meine Freunde überraschen wollte, habe ich es nur ganz wenigen erzählt, und die finden es echt cool.

Das neue Kinderprinzenpaar freut sich, viele Narren bei der Proklamation im Kolpinghaus begrüßen zu dürfen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

D1-Jugend des WSC ist Kreismeister

Werne. Die D1-Junioren des Werner SC haben in überragender Weise die Kreismeisterschaft 2014 gewonnen. Mit einem 8:2 (4:1)-Kantersieg beim VfL Wolbeck II beendeten die...

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...