Montag, Juni 24, 2024

Renoviertes Bücherhäuschen lädt zum Lesefutter-Tausch

Anzeige

Werne. Frisch gestrichen, von Grund auf renoviert und mit einigen zusätzlichen Regalen versehen, präsentiert sich jetzt wieder das Bücherhäuschen am Busbahnhof.

Am vergangenen Samstag 9. Dezember 2023, übergaben Joshua Eicke, Sprecher der Grünen Jugend Lünen, Selm, Werne, und Charlotte von Loe die Tauschbörse für Bücher, CDs und DVDs ihrer Bestimmung.

- Advertisement -

Die Idee hinter dem nachhaltigen Tauschprinzip von Lesefutter, Musik und Videos hatte vor zehn Jahren ein Zusammenschluss von Jugendlichen in Eigeninitiative umgesetzt. Weil der öffentliche Bücherschrank im Laufe der Jahre innen wie außen etwas gelitten hatte, machten sich im Sommer wiederum Jugendliche an die Renovierungsarbeiten.

Unterstützung bekamen sie von der Firma Pölker, die eine Metallplatte beisteuerte. Für den neuen Anstrich und zusätzliche Regale sorgten die Jugendlichen selbst.

Kaum war das grüne Bücherhäuschen renoviert, wurde zum Bedauern der Jugendlichen die untere Scheibe auch schon beschädigt. Jetzt hoffen sie künftig auf schonenden Umgang mit dem Angebot: „Wir vertrauen darauf, dass dieses Häuschen respektvoll und mit Anstand genutzt wird, um der Allgemeinheit weiterhin erhalten zu bleiben.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Abi-Jahrgang 2024 am Gymnasium St. Christophorus bekommt Zeugnisse

Abiturjahrgang 2024 am Gymnasium St. Christophorus bekommt Zeugnisse. Foto: Volkmer

­Kapelle St. Johannes geweiht: Ein besonderer Tag für die Gemeinde

Werne. Im September vergangenen Jahres flossen noch Tränen der Trauer, als die Gemeinde mit Weihbischof Dr. Stefan Zekorn in der Kirche St. Johannes den...

Deutsch-Pop mit Leo Garske und Schmölzl-Lesung in Buchhandlung

Werne. Mit gefühlvollem Deutsch-Pop kommt Leo Garske zusammen mit seinem Gitarristen Sebi am Mittwoch, 26. Juni 2024, um 19.30 Uhr zu Bücher Beckmann. Der...