Samstag, April 20, 2024

Samba-Bude: Ersehnte Rückkehr in gewohnte Gefilde

Anzeige

Werne. Die Samba-Bude am Standort Horster Straße ist vielen Menschen aus der Lippestadt ein Begriff. Am Freitag, 28. Juli, erfolgt die Neueröffnung – beinahe an der Stelle, an der der Kiosk vor Jahrzehnten in Werne erstmals seine Türen geöffnet hat.

Mit dem Einzug in das frei gewordene Ladenlokal, in dem Jutta Schulze Bisping zuvor ihre Backwerkstatt betrieben hatte, erfolgt für Sema und Nihat Irmak, die zusammen den Traditions-Kiosk führen, eine Rückkehr in gewohnte Gefilde unweit von dem Ort, an der sonst der bekannte Kiosk-Container stand.

- Advertisement -

Der besondere Verkaufsort musste 2021 geräumt werden, woraufhin die Samba-Bude 2022 zur Kamener Straße umzog. „Die Zeit war an der Kamener Straße auch gut, aber jetzt ist es schön, wieder zurück zu kommen“, so Nihat Irmak auf Anfrage von WERNEplus.

Der Kiosk dürfte sich, da ist Nihat Irmak recht sicher, wieder zu einer beliebten Versorgungsquelle der Anwohner entwickeln: „Es gibt hier ja nichts anderes. Vor allen Dingen für ältere Leute sind die Wege zu Fuß weit, wenn sie in einem Supermarkt einkaufen wollen. Wir freuen uns sehr, viele unserer Stammkunden wieder zu sehen.“

Am heutigen Donnerstag, 27. Juli, erwartet das Buden-Duo noch den Besuch des Eis-Lieferanten. Am Freitag öffnet die Bude dann um 7 Uhr erstmals in der früheren Backwerkstatt. Geplant war die Eröffnung schon etwas länger. „Aber der Weg von einer Backstube zu einem Kiosk war weit“, sagt Nihat Irmak im Hinblick auf die vielen in den vergangenen Wochen angefallenen Renovierungs-Tätigkeiten.

Auf eines können sich die Kunden auch am neuen Standort verlassen, denn die Öffnungszeiten haben sich nicht verändert. Die Samba-Bude und der dazugehörige Tante-Emma-Laden öffnen an sieben Tagen in der Woche von 7 bis 22 Uhr. Weiterhin fungiert der Kiosk zudem als Annahme- und Abholstelle für den Paketdienst GLS.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....