Donnerstag, April 25, 2024

Schützen aus Horst und Wessel legen auf „Horst für Schenkel“ an

Anzeige

Horst. „Horst für Schenkel“ heißt der Holzvogel, der auf seinen Herausforderer wartet. Auf der mit knapp 60 Mitgliedern gut besuchten Osterversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Horst war das bevorstehende Schützenfest, das vom 12. bis 14. Mai 2023 gefeiert wird, das Schwerpunktthema.

Ein weiterer Punkt beim Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel war die Offizierswahl zum Schützenfest, wobei neben etlichen Wiederwahlen Michael Höring als Hauptmann, Marco Mangels und Marc Hölscher als Kanoniere, Torsten Dürr als Stabsarzt und Sebastian Koch, Jannik Schwertmann sowie Tim Groteböhmer als Fähnriche neu in ihr Amt gewählt wurden.

- Advertisement -

Außerdem wurden der Umbau des Schützentreffs mit einer neuen Überdachung und das am 26. August 2023 stattfindende Kinderschützenfest besprochen.

Zwischenzeitlich ließen sich die anwesenden Schützinnen und Schützen einen vom Generaloberst Andreas Höring zubereiteten Imbiss schmecken.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...