Samstag, Juni 22, 2024

Starkregen und Hagel möglich: Warnung vor Unwetter

Anzeige

Werne. Der Sonntag beginnt mit hochsommerlichen Temperaturen. Doch ab etwa 15 Uhr ist landesweit und mit starken Gewittern zu rechnen, wie der Wetterdienstleister „Wetter Südmünsterland“ berichtet. Der Kreis Unna könnte auch getroffen werden.

„Es muss mit teils schweren Gewittern gerechnet werden. Dabei tritt teils heftiger Starkregen bis 35 l/m² in kurzer Zeit, orkanartige Böen bis 120 km/h (Bft 12) und Hagel bis 3 cm Größe auf. Lokal eng begrenzt kann es auch noch heftiger werden“, schreibt Frank Beranek auf seinem Wetterportal.

- Advertisement -

Diese Gewitter würden lokal auftreten und mit voller Intensität meist nur wenige Orte treffen. Exakte Warnungen verspricht Beranek frühzeitig bei Facebook.

„Sichert Eure Gärten und Balkone, wenn ein Gewitter aufzieht sucht Schutz in Räumen, meidet dann unbedingt Wälder und Bäume! Vorsicht auch an Badeseen. Neben Blitzschlag sind heute vor allem die teils orkanartigen Böen von besonderer Gefahr“, so der Betreiber des Wetterportals abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne: Leichtathleten überzeugen bei den Westfälischen in Gladbeck

Werne. Ein Titel, fünf Mal Silber und drei Mal Bronze - das war die „Treppchen“-Bilanz des TV Werne beim zweiten und dritten Tag...

Schwimmen, Radfahren und Tango: Wochenende in Werne wird sportlich

Werne. Schwimmen, Radfahren und drei Tage Tango: Das Wochenende in Werne steht ganz im Zeichen des Sports. Am 22. und 23. Juni (Samstag/Sonntag) geht es...

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...