Samstag, April 20, 2024

Straßen-Festival 2023: „Wer das nicht gesehen hat, der hat was verpasst“

Anzeige

Werne. Das Straßenfestival 2023 in Werne – zwei Tage lang nutzten hunderte Besucher die Gelegenheit, sich von den Künstlern aus aller Welt verzaubern zu lassen.

„Es ist toll, mit anzusehen, was die Straßenkünstler präsentieren. Beim Straßenfestival herrscht richtig Leben in der Innenstadt. Die Showacts waren am Samstagnachmittag durchweg richtig gut besucht. Die Stimmung, der kulturelle Mix, das Wetter. Man könnte sagen, es war eine Punktlandung. Es ist alles super – jede/r Künstler/in auf seine Art. Wer das nicht gesehen hat, der hat was verpasst“, freute sich Besucher Lutz Menke aus Werne.

- Advertisement -

Auf dem Marktplatz eroberten Kira und Andreas die Herzen der Zuschauer. Das Duo begeisterte mit ihrem Koffer voller Überraschungen. Dabei gab es Partnerakrobatik am Boden und am chinesischen Mast. Die charmante Welt der 1920er Jahre bildet den Rahmen für diese skurrile, poetische und beeindruckende Show.

Der Samstag zog die Massen in die Innenstadt. Foto: Isabel Schütte

„Das ist beeindruckend, was die Dame dort macht“, so Besucherin Christine Kersting. Sie schaute sich die Vorstellung von Pauline Zoé auf dem Kirchplatz an. Die belgische Straßenkünstlerin performante mit Hula-Hoop-Reifen. Der Hut füllte sich nach der Vorstellung schnell mit Scheinen. „Die Werner sind ein gut erzogenes Publikum“, lautete das Fazit der Künstlerin nach der Show.

Die Stimmung im Publikum war hervorragend. Die Zuschauer ließen sich mitreißen, jubelten den Straßenkünstlern zu und sparten nicht mit Zwischenapplaus. Einige hatten es sich im Schneidersitz bequem gemacht – entweder direkt auf dem Boden oder auf den Festival-Hockern. Die Kleinsten saßen vorne in der ersten Reihe, dahinter nahmen die Großen auf den Hockern Platz. Nicht zuletzt waren die Künstler dadurch quasi mitten im Publikum.

Wer zwischendurch Appetit bekam, hatte die Qual der Wahl: 16 Foodtrucks und Imbissstände ließen auch hier keine Wünsche offen. Bei der klassischen Bratwurst, venezolanischen Arepas, karibischen Spezialitäten oder ungarischen Langos kamen auch hier die Besuchenden voll auf ihre Kosten.

Mehr Impressionen vom Straßen-Festival 2023 finden Sie in unserer Fotogalerie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....