Dienstag, April 16, 2024

Tod von Papst Benedikt: St. Christophorus lässt Glocken läuten

Anzeige

Werne. Der Papst em. Benedikt XVI. ist am vergangenen Wochenende gestorben. Die Pfarrgemeinde St. Christophorus trauert mit Glockengeläut und Gottesdiensten.

„Wir werden vom 2. bis einschließlich 5. Januar nach dem Mittags-Angelus-Läuten in all unseren Kirchen die Totenglocke zehn Minuten läuten und somit zum Gebet für den verstorbenen Papst einladen“, heißt es auf der Facebook-Seite der katholischen Gemeinde.

- Advertisement -

Am Dienstag (2. Januar 2023) um 8.45 Uhr in St. Christophorus und am Mittwoch (3. Januar 2023) um 18.30 Uhr in Maria Frieden werden die Messen für den Papst em. als Seelenamt gefeiert und dabei für ihn gebetet.

Eine herzliche Einladung zu beiden Gottesdiensten geht an die Gemeindemitglieder.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Angebranntes Essen auf dem Herd: Feuerwehr eilt zur Vinzenztraße

Werne. Ein ausgelöster Rauchmelder in der Vinzenzstraße alarmierte den Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne am Montagmittag (15.04.2024) um 11.30 Uhr. Bewohner des Mehrfamilienhauses...

Ersatz für entnommene Bäume im Stadtgebiet

Werne. "Wenn Bäume wegmüssen, tut das immer weh. Denn vor allem alte Bäume sind echte ökologische Alleskönner: Sie spenden nicht nur Schatten und kühlen...

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...