Montag, Juni 17, 2024

Verkehrsverein Werne: „Krippe ein Lichtblick für viele Menschen“

Anzeige

Werne. Schlag 17 Uhr, bei weit fortgeschrittener Dämmerung und winterlich niedrigen Temperaturen eröffnete der Verkehrsverein Werne am vergangenen Freitag (01.12.2023) seine Krippenausstellung im Museumsgarten. 25 ehemalige Schaufensterpuppen, ein Textilkamel und einige Holztiere stellen Szenen um die Geburt Jesu Christi dar.

Bereits seit einigen Jahren setzt der Verkehrsverein mit seiner Freiluftkrippe schon zwei Tage vor dem ersten Advent ein deutliches Ausrufezeichen als Startsignal in die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit. Die Krippe und der Zug der Weisen aus dem Morgenland werden von den Schaufensterpuppen dargestellt. Natürlich tragen sie dem Anlass entsprechend jetzt nicht die neuesten Kreationen aus der Welt der Mode, sondern sind in Gewänder gehüllt, die typisch für den Orient sind. Eine Puppe für das Baby und einige Schafe, Lämmer, ein Esel und der Ochse aus Holz gehören ebenfalls zur Adventscrew des Verkehrsvereins.

- Advertisement -

Für die Besucher standen die ehrenamtlichen Helfer am Würstchenstand und einige Meter weiter am Glühweinausschank bereit. Alles wurde auf Spendenbasis abgegeben. Wie der Vorsitzende des Vereins Gottfried Forstmann in seiner Rolle als Nikolaus am Rednerpult betonte, solle die Krippe „ein Lichtblick für viele Menschen“ sein.

Die „Singing Ladies“ be- und verzauberten bei der Vernissage für die Krippenausstellung des Verkehrsvereins die Besucher mit Advents- und Weihnachtsliedern. Foto: Steinmüller

Eine besondere Note erhielt die kleine Voradventsfeier durch den Chor „Singing Ladies“ und die Trompete von Martin Korte. Kinder und Jugendliche aus der Freilichtbühne trugen in den Pausen zwischen den Lied- und Musikstücken Gedichte vor.

Besonders festlich und heimelig wurde es immer dann, wenn Martin Korte zu seiner Trompete griff.

Die Krippe ist noch bis Mitte Januar zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums zugänglich. Der Eintritt erfolgt über den Haupteingang des Museums.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Martinsgesellschaft hat neuen Vorstand – Meyer nun Ehrenmitglied

Werne. Am Samstag (15.06.2024) fand auf dem Hof der Familie Nitaj in Lenklar die Mitgliederversammlung der Martinsgesellschaft Lenklar-Brederode e.V. statt. In diesem Jahr wurde...

Fußballgucken, Kinderkirche und Familienkirche zur EURO 2024

Werne. In der kommenden Woche bietet die Evangelische Kirchengemeinde Werne verschiedene Veranstaltungen zur Fußball-EM an, zu denen sie einlädt. Am kommenden Mittwoch, 19. Juni, ab...

Hubert Hüppe MdB ruft Jugendliche zum Jugendmedien-Workshop auf

Werne/Berlin. Der heimische Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ermutigt politik- und medieninteressierte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus dem Kreis Unna, sich für den diesjährigen...

Unterwegs sein: Kleine Wunder auf dem Jakobsweg

Werne. Kleine Wunder der Begegnungen erlebten neun Frauen und Männer, die ihre Rucksäcke packten und vom 8. bis 11. Juni auf dem Westfälischen Jakobsweg...