Freitag, Juli 12, 2024

Werner Gymnasien erreichen zusammen fast 650 Sportabzeichen

Anzeige

Werne. Insgesamt 642 Urkunden und Medaillen für erreichte Sportabzeichen im Jahr 2022 sind jetzt am Anne-Frank-Gymnasiums (AFG) und dem St. Christophorus-Gymnasium übergeben worden. Beim AFG sind die Zahlen der erfolgreichen Absolventen zurückgegangen, am Christophorus-Gymnasium hingegen gestiegen.

Im Bereich der erworbenen Sportabzeichen an den weiterführenden Schulen in der Lippestadt belegt das AFG weiterhin den ersten Rang. Dennoch hat das Christophorus-Gymnasium gut aufgeholt und deutlich zugelegt.

- Advertisement -

Jürgen Zielonka, Vorsitzender des Stadtsportverbands, informierte zusammen mit Dorothee Humsberger und Kirsten Masjoshusmann über die aktuellen Zahlen – und überreichte, mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeister Lothar Christ, die ersehnten Auszeichnungen.

Insgesamt 120 goldene Medaillen gab es am AFG, hinzu kommen 171 in der silbernen Version sowie 82 in der Bronze-Fassung. Das sind unter dem Strich 373 Sportabzeichen und damit 41 weniger als im Vorjahr. Um im nächsten Jahr wieder mehr Auszeichnungen zu erlangen, gab es von Jürgen Zielonka einen Motivations-Scheck über 150 Euro an den Förderverein.

Die Kinder der 5a des Anne-Frank-Gymnasiums freuten sich über ihre Auszeichnungen. Foto: Volkmer

201 Sportabzeichen kamen in 2021 am St. Christophorus-Gymnasium zusammen. Im vergangenen Jahr waren Schülerinnen und Schüler besonders sportlich unterwegs und erlangten insgesamt 269 Auszeichnungen. Großes Lob gab es von Jürgen Zielonka dafür, dass mehr als die Hälfte davon sogar in Gold erreicht worden sind. 135 mal gab´s Gold, dazu freuten sich die Kinder und Jugendlichen über 104 mal Silber und 30 mal Bronze.

„Lernen ist wichtig, aber Sport auch – das wird oft unterschätzt. Es kommt nicht darauf an, unter den Besten zu sein, sondern mitzumachen und Spaß daran zu haben“, gab der Bürgermeister den Fünftklässlern am Christophorus-Gymnasium mit auf den Weg.

Geradezu philosophisch verabschiedete sich Jürgen Zielonka von der für ihn letzten Sportabzeichen-Übergabe an einer weiterführenden Schule: „Sport ist für den Körper, was Lernen für den Geist ist.“

Fotos der Preisverleihung am Anne-Frank-Gymnasium finden Sie hier.

Fotos der Preisverleihung am Gymnasium St. Christophorus finden Sie hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Auch Hörgeräte Jaspert verlässt bald die Magdalenenstraße

Werne. Das Fachgeschäft Hörgeräte Jaspert zieht anderthalb Jahre nach dem zehnjährigen Bestehen innerhalb von Werne um. Sehr weit müssen Inhaber Marco Jaspert und sein Team...

Starke Premiere für neue TV-Wasserfreundin – Willfroth Vierter

Werne. Letzten Sonntag machten sich die Werner Triathleten Lisa Langerbein und Carsten Willfroth früh morgens  zum 42. Saerbecker Triathlon auf den Weg. Der Triathlon,...

Theatersaison 2024/25 – Die Mischung macht’s

Werne. Bühne frei für Schauspiel, Komödie, Kabarett und Musik: Mit „Professor Mamlock“, "Good bye Lenin“, „Miss Daisy und ihr Chauffeur“, „Götz Alsmann ...bei Nacht…“...

VW Sharan in Rünthe gestohlen

Rünthe. Unbekannte Täter haben Donnerstagfrüh (11.07.2024) einen auf einem Parkstreifen an der Rünther Straße in Bergkamen geparkten VW Sharan entwendet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen liegt...