Donnerstag, Juni 13, 2024

FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne trauern um Stephan Schiwy

Anzeige

Werne/Ascheberg. Mit großer Erschütterung haben die FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne vom Tod ihres langjährigen Mitglieds Stephan Schiwy erfahren. Sie erinnern in einem Nachruf an den 58 Jahre alt gewordenen gebürtigen Werner, der am 17. Februar 2024 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist.

Er war insgesamt 40 Jahre aktiv für die Liberalen. Viele Jahre hat er sich in Werne, wo er bis zuletzt gearbeitet und sich aufopferungsvoll um seinen Vater – der frühere evangelische Pfarrer Martin Schiwy – gekümmert hatte, politisch eingebracht, seit seinem Umzug nach Davensberg im Ortsverband Ascheberg. In Werne war er gewähltes Vorstandsmitglied und Ratskandidat, in Ascheberg hat er sich seit 2010 in gleicher Weise vor Ort engagiert.

- Advertisement -

„Stephan Schiwy war ein feiner Mensch, stets verlässlich und freundlich und eine Bereicherung für jede Runde. Er strebte nicht in die erste Reihe, aber wenn er gebraucht wurde, war er dabei“, erinnern sich die beiden Ortsvorsitzenden Peter Leyers (Ascheberg) und Artur Reichert (Werne).

Die beiden Ortsverbände trauern mit seiner Frau und seiner Familie um einen engagierten und überzeugten Liberalen, „den wir in unserer Mitte sehr vermissen werden.“ Dass ihn gerade ein Unfall auf seinem geliebten Liegefahrrad auf dem Weg zwischen Wohn- und Arbeitsort viel zu früh aus dem Leben gerissen habe, sei besonders tragisch, so Leyers und Reichert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....