Donnerstag, Juli 25, 2024

Jubiläumsfeier: 25 Jahre Schnadestein Werne/Nordkirchen

Anzeige

Werne. Am Samstag, 22. Juni 2024, treffen sich die Heimatvereine Werne und Nordkirchen an einem Grenzpunkt der beiden Gemeinden, an einem sogenannten Schnadestein.

Dieser befindet sich auf dem Gelände des Hofes Weitkamp, Schwannenweg 10 in Werne, und wurde vor genau 25 Jahren dort errichtet. Ab 15 Uhr soll das Jubiläum vor Ort gefeiert werden, wozu beide Vereine einladen und auf viele Mitglieder und andere Heimatfreunde hoffen.

- Advertisement -

Für dieses Ereignis spendet der Heimatverein Nordkirchen eine neue Ruhebank. Auch die Bürgermeister wollen zu diesem Jubiläum erscheinen. Damit es für alle ein schönes Fest wird, bereiten sich beide Vereine schon im Vorfeld darauf vor und sorgen für Essen und Trinken mit Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und kalten Getränken. Auch Wegweiser zu diesem Ort sollen aufgestellt werden. Die aus den jeweiligen Richtungen ankommenden Gäste werden vom Kiepenkerl zünftig mit etwas Flüssigem begrüßt.

Bei diesem Treffen soll natürlich auch gesungen werden. Das schon traditionelle Mittsommersingen des Heimatvereins Nordkirchen wird dann am Schnadestein stattfinden. Die „Capeller Jungs“ unterstützen und begleiten.

Mit dem Fahrrad ist der Ort ebenfalls problemlos zu erreichen; wenn die Nordkirchener Heimatfreunde in einer Gruppe fahren möchten, treffen sie sich um 14.15 Uhr am Heimathaus in Capelle. Aber auch für Pkw wird es Abstellmöglichkeiten auf dem Hof Weitkamp und der angrenzenden Wiese geben.

Die Fahrradfahrer aus Werne treffen sich um 14 Uhr auf dem Parkplatz der RWE, Goerdelerstraße, 59368 Werne.

„Die Hausaufgaben von allen Beteiligten sind gemacht und die Vorfreude auf ein fröhliches Beisammensein ist groß“, betont Barbara Schaewitz, Vorsitzende des Heimatvereins Werne. Eine vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Schaukelglück“ für U3-Kinder wird in der Kita Arche Noah Wirklichkeit

Werne. Die evangelische Kita Arche Noah freut sich über eine "so lang gewünschte U3-Schaukel" (Leiterin Ulrike Plutat). Wirklichkeit wurde der Wunsch dank großzügiger Unterstützung. Dank...

Düt und Dat e.V. spendet wieder für den guten Zweck

Werne. "Dass wir so kurz nach unserem Umzug schon wieder spenden können, damit hätte ich nicht gerechnet", sagte Marita Melcher, Vorsitzende des Vereins Düt...

Einbruch in Selmer Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Selm. Am Donnerstagmorgen (25.07.2024) drangen zwischen 3.25 Uhr und 3.35 Uhr bislang drei unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle an der Kreisstraße in Selm...

Besonderer Spielplatz an der Saline soll bald fertig werden

Werne. Auf dem neuen Spielplatz im Schatten der Saline ist in der jüngsten Zeit einiges passiert. Der besondere Ort mit Vorzeige-Charakter soll unter dem...