Dienstag, April 23, 2024

Lütkeheide-Schützen haben auch 2024 wieder viel vor

Anzeige

Werne. Der Vorstand des Schützenvereins Lütkeheide hat seinen Mitgliedern die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24. Februar sowie das Jahresprogramm 2024 zukommen lassen. Auch für das kommende Jahr ist wieder ein abwechslungsreiches Programm geplant.

Auf der neuen Schießanlage des Partnerschaftsvereins Frohsinn 07 legen die Schützen schon direkt nach dem Jahreswechsel mit dem Luftgewehr an. Am Sonntag, 14. Januar, geht es von 10 bis 14 Uhr dort um das Schützenschnurschießen. Die Seniorenschießgruppe trifft sich erstmals am Donnerstag, 18. Januar, von 17 bis 20 Uhr. Die Damenschießgruppe folgt am Samstag, 20. Januar, von 17 bis 20 Uhr.

- Advertisement -

Bei allen Schießen können die Bedingungen für den Erwerb der Schützenschnur erfüllt werden. Die Schießwarte Gerd Hellinghausen und Detlef Mors rufen alle interessierte Schützen, gerne auch Wiederkommer und Neulinge, zur Teilnahme an den Schießveranstaltungen auf.

Am 27. April 2024 findet die Vorübung zum gemeinsamen Schützenfest der Horneschützen statt. Das eigentliche Pfingstschützenfest der Schützenvereinigung an der Horne wird vom 17. bis 20. Mai 2024 auf dem Dornberg stattfinden. Erstmals wird dabei ein großer Festball im Kolpingsaal veranstaltet. Nach dem eigenen Fest besuchen die Horneschützen noch die Schützenfeste in Varnhövel-Ehringhausen Ende Mai und in Stockum Ende August.

Die Familienfahrradtour ist für Samstag, 27. Juli, geplant. Am 7. September 2024 steht das Kartoffelfest der Schützenvereinigung an der Horne auf dem Programm. Die Jahresabschlussfeier wird am Samstag, 23. November 2024, im Pfarrheimt Maria Frieden gefeiert. Vereinsstammtische in unterschiedlichen Gaststätten in Werne sind für Februar, April, Juli und November geplant. Nähere Informationen hierzu folgen noch.

Zudem möchte der Vorstand in diesem Jahr gerne eine „Veranstaltung nach Wahl“ durchführen. Bis zum 31. Januar 2024 haben die Vereinsmitglieder die Möglichkeit, beim Vorstand ihre Wünsche und Ideen hinsichtlich einer Vereinsveranstaltung (Ausflug, Party, etc.) mitzuteilen, die dann ebenfalls in 2024 stattfinden soll.

Am Mittwoch (31.01.2024) findet dann um 19.30 Uhr eine Sitzung des erweiterten Vorstands (Vorstand, Offizierskorps) um 19.30 Uhr im Restaurant „Wittenbrink’s Hof“, Varnhöveler Straße 51, statt. Hier wird neben dem Schützenfest 2024 insbesondere über die vorgenannte „Wunschveranstaltung“ beraten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...