Donnerstag, Juli 25, 2024

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Anzeige

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster – das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr findet es an einem Samstag statt – möglicherweise parallel zum Achtelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Auch diesmal stehen wieder sieben Zentner Kartoffeln einen Tag vorher (28. Juni, 17 Uhr im Klosterhof) parat. Hilfe beim Schälen ist stets willkommen.

- Advertisement -

Das Patronatsfest beginnt traditionell zu Peter und Paul mit einem Festgottesdienst um 18 Uhr, ab 19 Uhr startet das Plätzerfest. Im Mittelpunkt stehen das familiäre Fest im Klosterhof und -garten sowie natürlich die Ehrenamtlichen, die alles zugunsten des Kapuzinerklosters vorbereiten.

Die leckeren Kartoffelpuffer gibt es dann zu günstigen Preisen. „Eine Wertmarke kostet nach wie vor 1 Euro – dafür gibt es einen Reibekuchen oder ein Wasser. Alles andere kostet zwei Wertmarken“, berichtet Friedrich Telgmann vom Lions Club Werne an der Lippe, der zusammen mit dem Freundeskreis Kapuzinerkloster, der Freiwilligen Feuerwehr Werne, der Kolpingsfamilie und eben den Plätzerfrauen eine tolle Feier vorbereitet. Auch Grillwürstchen und jede Menge Kaltgetränke stehen bereit.

Für die musikalische Untermalung sorgen der Frauenchor des Kapuzinerklosters während des Gottesdienstes und später das Bläsercorps Werne bei hoffentlich wieder gutem Wetter im Außenbereich.

Sollte die deutsche National-Elf bei der EURO 2024 das Achtelfinale erreichen, spielen die Schützlinge von Bundestrainer Julian Nagelsmann definitiv am 29. Juni – entweder um 18 oder 21 Uhr. „Vielleicht lassen wir uns dann etwas einfallen und zeigen das Spiel auf einer Großleinwand“, so Friedrich Telgmann abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Schaukelglück“ für U3-Kinder wird in der Kita Arche Noah Wirklichkeit

Werne. Die evangelische Kita Arche Noah freut sich über eine "so lang gewünschte U3-Schaukel" (Leiterin Ulrike Plutat). Wirklichkeit wurde der Wunsch dank großzügiger Unterstützung. Dank...

Düt und Dat e.V. spendet wieder für den guten Zweck

Werne. "Dass wir so kurz nach unserem Umzug schon wieder spenden können, damit hätte ich nicht gerechnet", sagte Marita Melcher, Vorsitzende des Vereins Düt...

Lutz Gripshöver zeigt bei EM der jungen Reiter erneut sein Können

Werne. Lutz Gripshöver jun. aus Werne gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsreitern seiner Altersklasse. Der 13-Jährige stellte in der Vorwoche bei den Europäischen Meisterschaften der...

Einbruch in Selmer Tankstelle – Polizei sucht Zeugen

Selm. Am Donnerstagmorgen (25.07.2024) drangen zwischen 3.25 Uhr und 3.35 Uhr bislang drei unbekannte Täter gewaltsam in eine Tankstelle an der Kreisstraße in Selm...