Dienstag, April 23, 2024

VHS Werne: Neue Kursangebote im März – von Kanada bis Erste Hilfe

Anzeige

Werne. In der Volkshochschule (VHS) Werne starten im März neue Kurse und Vorträge. Es sind noch Plätze frei, die Anmeldephase läuft.

Kanadas Osten mit Neuengland

- Advertisement -

Lassen Sie sich von Reisejournalist Michael Moll entführen: Von Neuengland im Nordosten der USA nach Kanada. Durchqueren Sie Connecticut und Massachusetts, um in Vermont ein außergewöhnliches Gebäude mitten auf der Grenze zu Kanada kennenzulernen.

Anschließend geht es nach Québec, der wohl europäischsten Stadt in Nordamerika. Überdachte Holzbrücken in New Brunswick und kuriose Zertifikate auf der Prince Edward Insel werden genauso präsentiert wie die tollen Landschaften der Nationalparks und der legendäre Cabot Trail auf der Cape Breton Insel. Mit Besuchen in Halifax und Lunenburg in Nova Scotia geht die Reise wieder zurück in die USA, wo noch der Acadia Nationalpark lockt sowie Salem mit seinem Halloween-Spuk.

Den Traveller-Vortrag hält Michael Moll am Donnerstag, 14. März ab 19.30 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht. Die Gebühr beträgt 12 Euro. Anmeldung in der VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Lassen Sie sich von Reisejournalist Michael Moll entführen: Von Neuengland im Nordosten der USA nach Kanada.

Englisch sprechen? Ja gerne  – Englischer Tag in der VHS

Dieses Wochenend-Angebot am Samstag, 16. März von 9.30 bis 16.00 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht  richtet sich an fortgeschrittene „Anfänger“. In der Regel können diese Lese- und Hörtexte gut verstehen und sind bei der Lektüre verschiedener Textformen bereits recht sicher. Geht es jedoch ums freie Sprechen, so bestehen häufig Hemmschwellen: Manche Kursteilnehmer*innen wollen nur „perfekt“ sprechen. Wenn dann noch eine passende Vokabel fehlt, unterbleibt das Sprechen ganz, obwohl viel passives Wissen vorhanden ist.

In diesem Workshop sollen die Teilnehmer*innen anhand verschiedener Themen (Familie, Urlaub, Hobbys etc.), kurzer Texte und auch auflockernder Übungen das freie Sprechen der englischen Sprache trainieren. Penible Fehlerkorrektur steht nicht im Vordergrund, vielmehr der Spaß, sich in der englischen Sprache auszudrücken, auch wenn es nicht perfekt ist. So dass es im Verlauf des Workshops heißen soll: Englisch sprechen? – Ja gerne!

In der Gebühr von 35 Euro sind Kopien, Kaffee und Mineralwasser enthalten. Anmeldungen unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Nimm dir Zeit für dich!

An diesem Vormittag (Samstag, 16. März, von 10 bis 13.45 Uhr im JuWeL) werden achtsame Yogasequenzen vermittelt, die den Körper kräftigen und die auch für Ungeübte geeignet sind. Außerdem gibt es Atem- und Entspannungsübungen sowie Meditation, um Ruhe und Gelassenheit zu finden.

Geleitet wird die Entspannung von Birgit Brauch. Die Gebühr beträgt 23 Euro. Anmeldung unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Erste-Hilfe-Ausbildung BG – für den Führerschein

Dieser Erste Hilfe-Kurs richtet sich an viele Zielgruppen: Ersthelfer in Betrieben, Führerscheinbewerber aller Klassen, Übungsleiter und Trainer, uvm.

Der Tageslehrgang, der in der VHS am Sonntag, 17. März, von 9 bis 16.30 Uhr läuft, kostet 50 Euro Gebühr und bietet noch einige freie Plätze. Anmeldung in der VHS unter 02389/71554 oder vhs@werne.de.

„Du Hexe !“: Störfaktor Frau – Hexenverfolgung im früher und heute

Seit dem Mittelalter wurden Menschen – insbesondere Frauen – wegen angeblicher Hexerei verfolgt, gefoltert und umgebracht. Hexenprozesse in unserer Region – dem heutigen Westfalen-Lippe – sind seit dem 16. Jahrhundert nachweisbar. Dieser Vortrag bezieht Exponate, Dokumente und Gemälde der Sonderausstellung „Du Hexe! Opfer und ihre Häscher“, die 2022 im Arnsberger  Sauerland-Museum gezeigt wurde, ein.

So unglaublich es auch sein mag:  auch heute sind Hexenverfolgungen noch ein global verbreitetes Phänomen  und können in einigen Ländern nachgewiesen werden.

Also: „Lassen Sie sich auf die Folter spannen!“ am Mittwoch, 20. März, ab 19.30 Uhr in der VHS im Alten Amtsgericht (Gebühr: 10 Euro) oder hybrid. Anmeldung unter VHS 02389/71554 oder vhs@werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...