Mittwoch, April 24, 2024

Seniorin wird von Sattelzug in Unna erfasst un stirbt an Unfallstelle

Anzeige

Unna. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (13.01.2023) in Unna ist eine 82-Jährige ums Leben gekommen. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Gegen 9.25 Uhr befuhr ein 36-jähriger Gelsenkirchener mit einem Sattelzug die Kamener Straße in Richtung Unnaer Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 16 musste er verkehrsbedingt anhalten.

- Advertisement -

Zu dieser Zeit überquerte die Unnaerin schiebend mit ihrem Fahrrad die Straße, aus Sicht des Fahrers von rechts kommend. In diesem Moment erfasste er die Frau beim Anfahren und überrollte sie.

Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Der Gelsenkirchener erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Unfallaufnahme war die Kamener Straße im Unfallbereich komplett gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...