Dienstag, Juni 18, 2024

Verstärkung für die aktiven Einsatzkräfte der Feuerwehr Werne

Anzeige

Werne. Neun Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Werne haben die Modulausbildung 1 & 2 mit Erfolg bestanden.

Zwei Feuerwehrleute vom Löschzug 3 Stockum, zwei Kameradinnen und Kameraden von der Löschgruppe 2 Langern und fünf Kameraden vom Löschzug 1 Mitte werden nun die aktiven Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne verstärken.

- Advertisement -

Die Freiwilligen Feuerwehren Selm und Werne bilden seit Jahren gemeinsam ihren Nachwuchs in einer erfolgreichen Ausbildungsgemeinschaft aus.

An den drei vergangenen Wochenenden sowie in eigenen Stunden zuvor auf Standortebene, absolvierten die Feuerwehrmänner und -frauen die 80-stündige Ausbildung Modul 1 & 2 zum Truppmann bzw. zur Truppfrau. Der Grundlehrgang ist der erste Lehrgang, den jeder absolvieren muss, der Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden möchte.

In diesem Lehrgang werden die Grundlagen des Feuerwehrdienstes gelehrt. Auf dem Lehrplan standen neben der ordnungsgemäßen Ausführung von Grundtätigkeiten auch spezielle Einsatzlagen zur Technischen Hilfe und der Brandbekämpfung. Rechtsgrundlagen sowie die Grundlagen des Zivil- und Katastrophenschutzes gehörten ebenso zum Lehrplan wie u.a. ABC Gefahrenstoffe und die Löschwasserförderung.

Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt noch der zweite Teil der Grundausbildung, die Module 3 und 4, sodass die neuen Kameradinnen und Kameraden dann vollwertige Truppmänner bzw. Truppfrauen sind.

Nun können die freiwilligen Kräfte schon vollwertig in ihren Einheiten eingesetzt werden. In Kürze folgt vielleicht für den einen oder anderen Feuerwehrangehörigen ein weiterer Lehrgang. Unter anderem stehen nun nach diesem Ausbildungsschritt z.B. die Spezialausbildungen Sprechfunk, Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschgruppenfahrzeuge und weiteres an.

Die Freiwillige Feuerwehr Werne sowie die Ausbilder Björn Spatzier, Michael Freundschuh und Michael Biegel vom Löschzug 1 Stadtmitte sind stolz auf Ihre frisch ausgebildeten Brandschützer und Brandschützerinnen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hospiz-Gruppe Werne feiert 25-jähriges Bestehen mit Ehrengästen

Werne. Seit 25 Jahren gibt es in Werne die Hospiz-Gruppe. Am Samstag (15.06.2024) feierten die ehrenamtlichen Sterbebegleiter den Jahrestag ihrer Gründung mit einer Feierstunde...

Einbruch in Reihenhaus: Unbekannte erbeuten hohe Bargeld-Summe

Werne. Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag (15.06.2024) durch den Keller in ein Reihenhaus an der Claus-von-Stauffenberg-Straße eingedrungen. Über diesen Einbruch berichtet...

Von der Kohle zur Sole: Stadtführung zu „150 Jahre Solebad Werne“

Werne. Es ist das Jahr 1874. Fleißige Bergarbeiter bohren in der Nähe zur heutigen Münsterstraße nach Kohle. Doch statt des schwarzen Goldes, tritt warmes...

Martinsgesellschaft hat neuen Vorstand – Meyer nun Ehrenmitglied

Werne. Am Samstag (15.06.2024) fand auf dem Hof der Familie Nitaj in Lenklar die Mitgliederversammlung der Martinsgesellschaft Lenklar-Brederode e.V. statt. In diesem Jahr wurde...