Donnerstag, April 25, 2024

Mann aus Lünen droht ins Gleis zu stürzen und greift Polizisten an

Anzeige

Dortmund/Lünen. Ein Mann soll am gestrigen Morgen (2. Januar) mehrfach den Bahngleisen im Hauptbahnhof Dortmund gefährlich nahegekommen sein. Anschließend verhielt er sich zunehmend aggressiver gegenüber Bundespolizisten, beleidigte diese und versuchte einen von ihnen mit einem Kopfstoß anzugreifen.

Gegen 8.35 Uhr wurden zwei Bahnmitarbeiter mit einem 38-Jährigen im Bundespolizeirevier am Dortmunder Hauptbahnhof vorstellig. Diese schilderten, dass der deutsche Staatsbürger sich in einem offensichtlich stark alkoholisierten Zustand auf dem Bahnsteig befunden habe. Dort soll er sich mehrmals der Bahnsteigkante so genähert haben, dass er drohte in die Gleise zu fallen.

- Advertisement -

Gegenüber den Bundespolizisten weigerte der Mann aus Lünen sich auszuweisen. Während er abgetastet wurde, beschimpfte er die Beamten und verhielt sich anhaltend unkooperativ. Einen Atemalkoholtest lehnte der Tatverdächtige ab.

Die Uniformierten nahmen den 38-Jährigen zu seinem Schutz in Gewahrsam. Auf dem Weg in den Gewahrsamsbereich stemmte sich der Aggressor vehement gegen die Laufrichtung. Zudem versuchte er einem der Einsatzkräfte einen Kopfstoß zu verpassen, diesem konnte der Polizist ausweichen und blieb unverletzt.

Nach einer ärztlichen Untersuchung brachten die Bundespolizisten den Deutschen in das Polizeigewahrsam Essen. Dieser wird sich nun wegen tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung verantworten müssen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...