Freitag, Mai 24, 2024

Mehrere Unfälle auf der A1 führten zu Stau und Sperrungen

Anzeige

Dortmund/Kreis Unna. Am Dienstagnachmittag und -abend (14. Mai) ereigneten sich auf der Autobahn A1 mehrere Unfälle. Es kam zu erheblichen Staubildungen. Darüber berichtet die Polizei Dortmund.

Um 15.23 Uhr fuhr ein Volvo auf der A1 in Richtung Bremen auf einen Klein-Lkw auf. Der Unfall passierte in einer Dauerbaustelle kurz vor der Raststätte Lichtendorf. Der 56-jährige Volvo-Fahrer aus Kamen verletzte sich schwer und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 25-jährige Lkw-Fahrer aus Hamm wurde leichtverletzt auch in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf 28.000 Euro. Die Fahrbahn konnte um 17.36 Uhr wieder freigegeben werden.

- Advertisement -

Ein weiterer Unfall ereignete sich um 15.56 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Köln im Kamener Kreuz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah ein Lkw beim Fahrstreifenwechsel ein Auto im toten Winkel. Es entstand ein Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Die Unfallaufnahme wurde um 17.30 Uhr abgeschlossen.

Um 18.24 Uhr passierte auf der A1 in Fahrtrichtung Köln kurz hinter der Ausfahrt Gevelsberg ein weiterer Unfall. Ein 48-jähriger Mann aus Polen fuhr mit seinem Lkw am Stauende auf einen 37-jährigen Lkw-Fahrer aus Litauen auf. Der 48-jährige Mann aus Polen wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Lkw des Mannes aus Litauen wurde mit seinem Lkw auf den vor ihm stehenden Lkw eines 41-jährigen Mannes aus Kasachstan geschoben. Hierbei wurde der Litauer leicht verletzt.

An der Unfallstelle landete auch ein Rettungshubschrauber. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 85.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Reinigung der Fahrbahn musste diese bis 1.18 Uhr voll gesperrt werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Fund im Baaken: Polizei sucht Eigentümer einer Gasflasche

Werne. Ein Zeuge beobachtete in der Nacht zu Sonntag (19.05.2024) zwei Jugendliche, die eine Gasflasche auf dem Gehweg der Straße Baaken abstellten. Gegen 1 Uhr...

Beim Tag der Familie in Kamen: Tomaten der Werner SoLaWi begehrt

Von Constanze Rauert Werne. Die Familienbande aus Kamen feierte den Tag der Familie mit vielen Angeboten und die Gärtnerei Stadtgemüse aus Werne machte mit. Sie...

Löschzug I Stadtmitte lädt zum Tag der offenen Tür ein

Werne. Der Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr Werne lädt am Samstag, 8. Juni 2024, von 11 bis 18 Uhr am Feuerwehr-Gerätehaus Stadtmitte zum Tag...

Pfingstturnier in Herbern: Kleine und große Fußballer strömen zum Platz

Herbern. Vier Tage lang verwandelte sich am Pfingstwochenende der Sportplatz an der Werner Straße zur Pilgerstätte für groß und kleine Fußballer. Hundert Mannschaften waren beim SV Herbern gemeldet, einige Absagen kamen kurzfristig...