Montag, April 22, 2024

Pkw katapultiert 300 Kilo schweren Stein auf einen Parkplatz

Anzeige

Werne. Am Samstagnachmittag (09.03.2024) wurde der Löschzug 3 Stockum um 16.19 Uhr mit dem Alarmstichwort „TH_1 – auslaufende Medien nach Verkehrsunfall“ in die Herberner Straße in Werne-Wessel alarmiert.

Beim Eintreffen wurde eine verletzte Person bereits vom Rettungsdienst versorgt, und es war keine weitere Person mehr im Fahrzeug.

- Advertisement -

Vor Ort hatte sich ein Alleinunfall eines Pkw, der gegen einen ca. 300 Kilogramm schweren Findling gefahren war und diesen auf einen Parkplatz katapultierte, ereignet.

Der Findling landete auf einem angrenzenden Parkplatz. Foto: FFW

Die Feuerwehrleute sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellten den Brandschutz sicher. Da das Unfall-Fahrzeug Betriebsmittel verloren hatte, wurden diese abgestreut und das verunreinigte Bindemittel wieder aufgenommen. Ebenfalls wurde zur Sicherheit die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Im Einsatz waren elf Feuerwehrkräfte mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle Unna gegen 17.55 Uhr gemeldet werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...