Dienstag, April 23, 2024

„Nikolaus im Fahrerhaus“: KAB Werne überrascht Trucker

Anzeige

Werne. „Nikolaus im Fahrerhaus“ lautete eine Aktion des KAB Diözesanverbandes Münster, an der sich die Mitglieder der KAB St. Konrad Werne beteiligten.

Nachdem von 26 KAB-Ortsgruppen im Vorfeld über 1.700 Tüten mit gespendeten Leckereien und praktischen Alltagsgegenständen gepackt wurden, machten sich sechs Mitglieder der KAB St. Konrad am zweiten Adventssonntag (10. Dezember) auf den Weg, um ihrerseits insgesamt 35 Tüten auf den Rastplätzen „Im Mersch“ und „Im Eichengrund“ an der A1 an die dort parkenden
Lkw-Fahrer/innen zu verteilen.

- Advertisement -

„Mit dieser Aktion haben wir uns bei den Lkw-Fahrer/innen für ihre Arbeit bedankt. Und dieser Dank ist angekommen! Nachdem sich die erste Überraschung gelegt hatte, bedankten sich die Beschenkten herzlich“, berichtet Günter Schlicker, Vorsitzender der KAB St. Konrad.

Obwohl viele Fahrer/innen aus Litauen, Polen und Rumänien stammten, gab es dank einer sprachkundigen KABlerin kaum Verständigungsprobleme.

Beim Dank allein soll es aber nicht bleiben. „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit auf der gleichen Autobahn“ lautet die Forderung des Verbandes, der sich politisch für eine Verbesserung der Situation einsetzt. „Wer auf deutschen Autobahnen für deutsche Unternehmen fährt, muss auch die hier üblichen Arbeits- und Entlohnungsbedingungen erhalten.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...