Freitag, Juni 14, 2024

Biwak der Hegeringe Werne und Herbern steht bevor

Anzeige

Werne. Am Samstag, 15. August 2020, findet das gemeinsame Biwak der Hegeringe Herbern und Werne statt. Ausrichter ist in diesem Jahr der Hegering Herbern.

Eingeladen sind alle Hegeringmitglieder mit Partner ab 19.00 Uhr auf dem Hof von Karl Rolf, Bakenfeld-Aruper Str. 23 in Ascheberg-Herbern teilzunehmen und miteinander einige gesellige Stunden zu erleben.

- Advertisement -

Die Bläsergruppe der Hegeringe Herbern und Werne werden diesen Abend begleiten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um diese Veranstaltung in sicherlich schöner Umgebung zu einem Erfolg werden zu lassen, hoffen beide Vorstände auf eine rege Beteiligung.

„Die Veranstaltung wird unter Beachtung der geltenden Hygieneregeln sowie unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Wir bitten ausdrücklich um deren Beachtung“, schreibt der Vorstand in seiner Einladung.

Aktuelles aus dem Hegering Werne gibt es auf der Hhomepage unter dem Link http://www.hegering-werne.de/

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...

Chromglanz auf dem Kirchplatz: Oldtimer kommen am Samstag

Werne. Eine Art rollendes Museum mit 80 Autos und 20 Motorrädern aus längst vergangenen Jahrzehnten ist am Samstag, 15. Juni, kurzzeitig in Werne zu...

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...