Donnerstag, April 18, 2024

Start des Straßen-Festivals 2023: Parade und Geschenke am Freitag

Anzeige

Werne. Endlich ist es so weit – das zweitägige StraßenFESTIVAL in der Werner Innenstadt beginnt. Am Freitag und Samstag (1. und 2. September) verwandeln 16 Künstler/innen aus aller Welt die historische Altstadt mit ihren atemberaubenden Acts in eine kunterbunte Bühne.

Spektakulärer Auftakt mit Parade

Wie in den vergangenen Jahren startet das StraßenFESTIVAL mit einem Highlight: Um 14:00 Uhr versammeln sich alle teilnehmenden Künstler/innen zur Parade in der Fußgängerzone. Ab der Ecke Steinstraße/Burgstraße zieht der bunte Festzug mit Musik und Show zunächst Richtung Marktplatz und von dort zur Sparkassenbühne auf dem Kirchplatz.

- Advertisement -

Nach einer kurzen Vorstellung, bei der die Künstler/innen den Zuschauenden einen Vorgeschmack auf ihre Shows geben, wird das Festival offiziell eröffnet und startet auf den beiden Hauptspielplätzen Markt- und Kirchplatz.

Tickets für Mellow und Till Frömmel

Unter den Künstler/innen sind auch Zauberer Mellow und sein Kollege Till Frömmel. Diese präsentieren im Rahmen der Vorstellung erste Tricks. Die beiden Magier bereichern das diesjährige Festival mit Zauberworkshops für Klein und Groß. Die Teilnahmekarten für die Workshops wurden im Vorfeld exklusiv verlost.

Wer bisher kein Ticket absahnen konnte, aber gerne an einem der Workshops teilnehmen möchte, sollte die Parade am Freitag in jedem Fall besuchen: Während der Künstlervorstellung werden Mellow und Till Frömmel weitere Freikarten an interessierte Zuschauer/innen verteilen.

Zum Abschluss des spektakulären Auftakts verschenkt das Team der Werne Marketing außerdem insgesamt 50 Festival-Hocker und -Stehplätze sowie zahlreiche Festival-Bändchen und verteilt Luftballons.

Bühne frei für Straßenkunst in Werne.

Freier Eintritt

Neben den vielfältigen Shows dürfen sich die Besucher/innen am Wochenende auf abwechslungsreiche Streetfood-Trucks mit Leckereien aller Art sowie Getränkestände mit kühlen Erfrischungen freuen.

Wie es sich für Straßenkunst gehört, erhalten die Künstler/innen keine Gage. Vielmehr werden sie mit Hutgeld entlohnt. Wer kein Kleingeld parat hat, kann dieses an der Tourist-Information wechseln.

Weitere Informationen

Mehr zum StraßenFESTIVAL Werne 2023, den Künstler:innen und dem Programm finden Sie online: www.werne-strassenfestival.de

Sowohl auf der Homepage als auch auf den Social Media Kanälen werden Regelmäßig Wetter Updates veröffentlicht.

Heute Verlegung des Wochenmarktes

Der Wochenmarkt wird an diesem Freitag, 1. September, wegen des StraßenFESTIVALS in die Konrad-Adenauer-Straße / Bonenstraße verlegt.

So können die Besucher des Wochenmarktes in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr wie gewohnt frische und regionale Produkte einkaufen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...