Donnerstag, Juni 13, 2024

Ein Ehrenbecher mit Geschichte: Telgmann-Objekt jetzt im Museum

Anzeige

Werne. Ein Ehrenbecher der Stadt Werne, einst entworfen von dem Künstler und Goldschmiedemeister Gregor Telgmann (1940–2020), bereichert von nun an die Sammlung des Stadtmuseums Werne. Marianne Telgmann, die Witwe des Künstlers, übergab das kostbare Objekt an Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer.

Vor rund 40 Jahren war Gregor Telgmann von der Verwaltung seiner Heimatstadt Werne beauftragt worden, eine Auszeichnung zu Ehren verdienter Ratsmitglieder zu entwerfen. Sein Vorschlag: ein hochwertiger Becher, der die Stadtgeschichte thematisiert. „Gregors Idee war, ein Stück vom Alten Rathaus einzubinden und das historische Gebäude mit dem neuen Stadthaus zu verknüpfen“, erinnert sich Marianne Telgmann. So erhielt der 22 Zentimeter hohe Becher aus Sterling Silber einen gehämmerten Kranz mit einem Originalstein des im 16. Jahrhundert erbauten Rathauses. Die Darstellungen der beiden städtischen Gebäude gehen auf eine Zeichnung des Stadtgrafikers Karl Losch zurück.

- Advertisement -

Damals entstand eine unbestimmte Anzahl der Ehrenbecher. Ein letztes Unikat, das Gregor Telgmann für eine zu erwartende Bestellung fertigte, wurde von der Stadtverwaltung aus Kostengründen nicht mehr abgerufen und seither im Archiv der Goldschmiede in Kamen aufbewahrt.

Fortan wird dieses Exemplar gemeinsam mit den Ratshumpen aus dem 17. Jahrhundert im neu gestalteten Bürgerraum des Stadtmuseums präsentiert. „Nirgendwo ist dieser besondere Ehrenbecher besser aufgehoben als in der Stadt Werne“, begründet Marianne Telgmann ihre Schenkung. Für Museumsleiterin Constanze Döhrer stellt der Becher eine ideale Ergänzung dar. „Wir freuen uns sehr über dieses schöne Stück, in dem viele Fäden von Werner Geschichte zusammenlaufen.“

Das Stadtmuseum Werne ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....