Freitag, April 12, 2024

Musikfest am Schloss Nordkirchen heißt „SOMMER. NACHT. MUSIK.“

Anzeige

Nordkirchen. Ein prachtvolles Schloss, ein Feuerwerk am Himmel, Picknick auf der Wiese, klassische Musik und tausende begeisterte Besucher: Seit über 20 Jahren ist das große Open-Air-Musikfest am Schloss Nordkirchen eines der kulturellen Highlights der Region. In 22 Konzerten seit der Gründung des Musikfestes im Jahr 1999 konnten die Besucherinnen und Besucher unvergessliche Abende im herrlichen Ambiente von Schloss Nordkirchen genießen.

Mit dem einzigartigen Format aus klassischer Musik, wunderbaren Schloss-Illuminationen, farbenprächtigen Wasserspielen und spektakulären Licht- und Feuer-Choreografien über den historischen Gemäuern, etablierte sich das Musikfest als feste Größe im kulturellen Kalender der Gemeinde Nordkirchen und weit darüber hinaus.  Umso größer war das Bedauern als der Gründer und künstlerische Leiter, Franz Lamprecht, das Ende des Musikfestes am Schloss Nordkirchen persönlichen Gründen bekannt gab, nachdem es in den vergangenen drei Jahren coronabedingt nicht stattfinden konnte.

- Advertisement -

Nun aber gibt es Grund zur Freude: Ab Sommer 2023 wird das Musikfest am Schloss Nordkirchen unter dem Titel „SOMMER. NACHT. MUSIK.“ nach dreijähriger Corona-Pause wieder stattfinden. Als neue Veranstalterin übernimmt die „musik:landschaft westfalen“ den Konzertabend in ihr umfangreiches Sommerfestival und freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nordkirchen, dem Hausherrn.

„Wir freuen uns außerordentlich, dieses einzigartige und bestens etablierte Konzertformat fortführen zu können“, so Intendant Dirk Klapsing. „Franz Lamprecht und sein Team haben in all den Jahren großartige Arbeit geleistet und mit dem Musikfest am Schloss Nordkirchen ein wunderbares kulturelles Highlight in der Region erschaffen. Als Musikfestival, das sich für die Förderung des kulturellen Angebots in Westfalen einsetzt, liegt uns der Erhalt und die Fortführung dieses Projekts sehr am Herzen.“

Und so dürfen sich die Besucher nach den coronabedingten Ausfällen der Veranstaltung im Jahr 2023 endlich wieder auf ein spektakuläres Musikfest am Schloss Nordkirchen freuen. Am Samstag, den 12. August wird die »festival:philharmonie westfalen« unter der Leitung des Wiener Dirigenten Michael Zlabinger ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse zünden. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Konzert-Highlight unter dem Titel »SOMMER. NACHT. MUSIK.« auf Schloss Nordkirchen.

Tickets sind zum Preis von 49 EURO (Sitzplatz) und 45 (Picknickplatz) zzgl. VVK-Gebühr erhältlich unter www.musiklandschaft-westfalen.de

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...