Montag, Juli 15, 2024

Deutsch-britischer Musikgenuss im Kapuzinerkloster

Anzeige

Werne. „Music made in Great Britain & Germany“, lautet der Titel des Themenkonzerts, zu dem der „Freundeskreis im Kapuzinerkloster“ am Sonntag, 7. Mai 2023, um 17 Uhr einlädt. An dem Wochenende, an dem in Großbritannien König Charles III gekrönt wird, bekommt das Publikum im Kapuzinerkloster dann einen ungewöhnlichen musikalischen Länder-Austausch zu hören.

Es werden Werke kombiniert, deren Tonschöpfer aus Großbritannien und Deutschland stammen und sich im jeweils anderen Land aufgehalten haben, sei es, um zu studieren oder um in Völker verständigender Weise freundschaftlich-kollegiale Beziehungen zu pflegen.

- Advertisement -

Dabei habe sich auch schon einmal ein Komponist eines musikalischen Themas des europäischen Nachbarlandes angenommen und es bearbeitet, schreibt Gregor A. Zumholz für den Freundeskreis in der Ankündigung der Veranstaltung.

In dem musikalische Programm finden sich Werke von Händel, Purcell, Dowland, Elgar, Haydn, Mendelssohn, Bennett, Weill, J. Chr. Bach, Ashton und Beethoven. Die aber wohl größte Überraschung dürfte sein, dass die in erster Linie für Klavier oder Cembalo geschriebenen Werke der Komponisten beider Länder auf dem Konzertakkordeon erklingen werden.

Präsentiert werden die Stücke von der Renaissance bis zur Moderne von Andrea Knefelkamp-West, die erneut im Kapuzinerkloster zu Gast ist. Sie wird mit ihrem Konzertakkordeon dafür sorgen, dass viele musikalische Perlen den Ärmelkanal kreuzen. „Daran kann auch ein Brexit nichts ändern“, schreibt Zumholz. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

WSC verliert Test gegen SG Massen

Unna/Werne. Nicht überbewerten will Trainer Sven Pahnreck die 3:4 (1:1)-Niederlage des Landesliga-Aufsteigers Werner SC im Testspiel bei der SG Massen. „Wir hatten eine harte...

„Total Tennis“ im Jugendcamp des Werner TC kommt super an

Werne. Die Tennisschule „Total Tennis“ veranstaltete vom 8. bis 12. Juli 2024 auf der Tennisanlage des WTC 75 e.V. An der Wiebecke in Werne...

TT-Senioren-WM in Rom – Brocke in der Hauptrunde dabei

Werne. Axel Brocke bekam es am 8. Juli 2024 in seiner Vorrundengruppe der Senioren-65-Einzelkonkurrenz - wie zuvor vermutet - tatsächlich mit dem Chinesen Haiqi...