Dienstag, April 16, 2024

Es wird spleenig und heiß: Rank-O gastiert im Club Montreux

Anzeige

Werne. Nach Punk, nach Indie-Rock, nach Synthie-Pop, und wissenschaftlichem Experimental Rock kommt jetzt Rank-O aus Tour (Frankreich) am Freitag, 14. April, um 20 Uhr ins Kulturzentrum flözK nach Werne.

Anstatt zu versuchen, die Höhepunkte der Vergangenheit neu zu erschaffen, verlässt sich das Quartett auf die Schultern seiner spirituellen Väter, um einen eigenen Weg zu gehen und in die Zukunft dieses weißen Wals namens „Gitarrenrock“ zu blicken.

- Advertisement -

Beseelt von einem Hang zu komplexen Strukturen, kultivieren Rank-O aber auch eine aufrichtige Liebe zu „Popsongs“ und unmittelbaren Melodien, manchmal hinterlistig, manchmal herrlich minimalistisch. Es ist diese Dualität zwischen verdrehten Komponenten und Kinderspielen, die der Musik von Rank-O ihren einzigartigen Charakter verleihen. Oberkategorie: New Wave.

Spleenig-grotesker-Dance Rock aller „Deichkind“ etwa, nur in englischer Sprache. Für Fans ausgeflippter Musiker ein Pflichtkonzert.

„Mit der exzentrischen Band aus Frankreich wird den Gästen wieder ein Konzert der Extraklasse im flözK serviert“, betont Organisator Roland Sperlich.

Der Einritt ist frei, Hutspenden werden erbeten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Dr. Katharina Lindpere verstärkt Hausarztpraxis in Herbern

Herbern. Die Versorgungssituation im Bereich der Hausärzte in Herbern entspannt sich weiter. Nachdem im September 2023 Dr. Sabine Lohmann und Birgit Edsen in den Ruhestand...