Freitag, April 19, 2024

Tengerton begeistert im flözK mit mongolischen Klängen

Anzeige

Werne. Zu einem Konzertausflug in die Weltmusik hatte der Kulturverein flözK am 2. Februar 2023 im Rahmen der Club-Montreux-Reihe eingeladen.

Zahlreiche Musikfreunde folgten der Einladung nur zu gern und genossen den knapp zweistündigen, mystisch wirkenden Auftritt der mongolischen Gruppe Tengerton.

- Advertisement -

Traditionelle Gesangs-und Instrumentalstücke mit der berühmten Pferdekopfgeige, der Morin, die asiatische Klarinettenform mit Schalltrichter, sowie mit der Thai Lao Gitarre, einem mongolischen Kontrabass, und weiteren besonderen Instrumenten entfaltete die Gruppe den Zauber einer faszinierenden Musik-Kultur. Die musikalische Variabilität der vier Tengerton-Musiker begeisterte das erwartungsvolle Publikum, schreibt Roland Sperlich im Rückblick auf die Veranstaltung.

Mit der Kunst des speziellen Oberton- und Untertongesangs und ihrer Virtuosität an faszinierend anmutenden, handgearbeiteten Instrumenten sorgte das Quartett für eine märchenhafte Performance. Die ausgezeichneten Akteure dürften deshalb wohl nicht zum letzten Mal im flözK gespielt haben.

Ein Ensemble-Mitglied war für den Auftritt extra aus Straßburg angereist. Für die vier Profimusiker war das Konzert in dieser Besetzung und mit dem Namen Tengerton zudem eine Premiere. Für die Organisatoren war der gelungene Konzertausflug in die Weltmusik ein Beleg für das Interesse des Publikums an musikalischer Vielfalt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....