Dienstag, Februar 27, 2024

Herzhitze und Schokoladentage – Lesung der TeXXtwerkstatt Werne

Anzeige

Werne. „Wie wäre es mal mit einem Buch voller Liebesgeschichten? Vielleicht ein Buch zum Valentinstag?“ Diesen Vorschlag unterbreitete Ventura Verlag-Leiter Magnus See dem Team der „TeXXTwerkstatt“. Herausgekommen ist „Herzhitze und Schokoladentage“.Der Untertitel verrät, in welche Richtung es geht: Geschichten für romantische Momente, die passend vor dem Valentinstag 2024 erscheinen, genauer: am 7. Februar.

Die acht Autorinnen und Autoren der „TeXXtwerkstatt Werne“, die seit acht Jahren ihre Liebe zu Geschichten und Worten und die Fabulierlust verbindet, stellen es in zwei verschiedenen Lesungen in den Stadtbüchereien in Lünen und Werne vor. Wer schon die Lesungen zu den „Zimtsonntagen“ vor zwei Jahren erlebt hat, dem ersten Gemeinschaftswerk der Autorengruppe, weiß, dass sie ihre Lesung wieder mit kleinen Überraschungen unterhaltsam gestalten werden.

- Advertisement -

Heike Auel, Mitglied der Texxtwerkstatt und Herausgeberin des Buches, erzählt, warum es ein Buch mit Liebesgeschichten wurde. „Einer unserer Autoren stellte seine neue Geschichte vor. Die war definitiv romantisch, obwohl er eigentlich was ganz anderes hatte schreiben wollen. Stories haben halt ihren eigenen Kopf. Darauf angesprochen, zuckte er mit den Schultern. ‚All you need is love! Ist halt so.‘ Dieses Beatles-Zitat ging uns nicht mehr aus dem Kopf. So entstand die Idee, romantische Geschichten zu schreiben und als Sammlung herauszubringen.”

„Herzhitze und Schokoladentage“ beleuchtet die Liebe in all ihren Facetten quer durch die Generationen, doch nicht nur das. Fast jede Geschichte dreht sich um ein besonderes Gericht. Jemand kocht das Lieblingsessen seiner Frau, der Funke springt über beim Schokoladenkuchen, der Duft eines Burgers dringt ins Unterbewusstsein. Liebe und Genuss gehören zusammen. Und folgerichtig enthält die Geschichtensammlung auch einige Rezepte, die für die Liebenden im Buch von Bedeutung sind.

Das Buch wird präsentiert in einer Vorpremiere am 6. Februar ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Lünen (Stadttorstraße), und in der Premierenlesung am 7. Februar ab 19 Uhr stellt die Texxtwerkstatt ihr neues Werk in der Stadtbücherei Werne (Moormannplatz) vor.

Das Team verspricht schon jetzt einen romantischen und genussvollen Abend. Bei beiden Lesungen ist der Eintritt frei, die Autorinnen und Autoren freuen sich über ein Hutgeld.

Heike Auel (Hg.): „Herzhitze und Schokoladentage“, Ventura Verlag, ISBN  978-3-940853-93-6, 12,00 Euro, 260 Seiten

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

GSC-Schüler gewinnt Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Werne. An dem Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ nehmen Schüler/innen der sechsten bis achten Klassen aus NRW teil. Aurelius Stöppelkamp aus der Klasse...

Erneut Brandkatastrophe in Chile: Wahl-Wernerin sammelt Spenden

Valparaiso/Werne. Vor genau zehn Jahren wütete ein Feuer in der chilenischen Stadt Valparaiso. Nun wiederholte sich die Katastrophe in dem südamerikanischen Land. Eine Wahl-Wernerin...

Hockey United verliert Herzschlag-Derby mehr als unglücklich

Werne. 43 Sekunden vor dem Abpfiff fiel die Entscheidung im zweiten Hockey-Derby. Finn Stube traf zum abermaligen Sieg für den Favoriten TV Werne 03....