Freitag, April 12, 2024

Erste Notfallsanitäter schließen Ausbildung bei der Stadt Lünen ab

Anzeige

Lünen. Julia Peitzberg und Marcel Ackerschott sind die erste Notfallsanitäterin und der erste Notfallsanitäter, die ihre Ausbildung bei der Feuerwehr Lünen absolviert haben. Nach drei Jahren hielten sie jetzt ihre Abschlusszeugnisse in den Händen. Ihr Examen legten beide mit der Abschlussnote 1,3 ab.

In drei Jahren leisteten die beiden Auszubildenden 1.960 Stunden an den Rettungswachen der Stadt Lünen sowie 1.920 Stunden am DRK-Bildungsinstitut in Münster ab. Dazu kamen 720 Praktikums-Stunden im Krankenhaus.

- Advertisement -

Marcel Ackerschott bleibt der Feuerwehr erhalten und versieht nun den Einsatzdienst im Rettungswagen. Im kommenden Jahr tritt er die Ausbildung zum Brandmeister an, wird also Feuerwehrmann. Auch Julia Peitzberg hätte die Feuerwehr gerne übernommen, aber sie verlässt Lünen auf eigenen Wunsch.

Die Stadt Lünen stellt bei der Feuerwehr jedes Jahr mindestens zwei Auszubildende zum Notfallsanitäter ein. Der mittlerweile vierte Jahrgang ist am Dienstag (1. September) in die Ausbildung gestartet. Für den Ausbildungsbeginn 2021 kann man sich noch bis Ende September bewerben. Infos zu den Voraussetzungen, zum Berufsbild und zur Bewerbung gibt es unter www.luenen.de/ausbildung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Frühlingsfest in Herbern war eine echte Punktlandung

Herbern. Das Frühlingsfest ist volljährig geworden, die 18. Auflage am Sonntag im Herberner Dorfkern und fünf Außenstellen war richtig gut besucht. Die Organisatoren der...

Rathaus-Umbau: Fassadenabbruch macht Straßensperrung nötig

Nordkirchen. Nach dem Abriss im Inneren geht es jetzt außen am Rathaus weiter. Seit Ende März steht ein Baugerüst mit Abdeckung. Damit ist der...

Finissage und Picknick im Schlosspark Cappenberg

Cappenberg/Kreis Unna. Das Picknick-Triptychon (1962) in der aktuellen Ausstellung von Irmgart Wessel-Zumloh im Museum Schloss Cappenberg ist Anlass für ein gemeinsames Picknick im Schlosspark....