Freitag, Juni 14, 2024

Planungen für Sommerferienbetreuung in Selm

Anzeige

Die Stadt Selm möchte auch in diesem Jahr trotz der Ausbreitung des Coronavirus gemeinsam mit dem Verein GANZ Selm e. V. die Sommerferienbetreuung anbieten.

Allen Beteiligten ist sehr an der Durchführung gelegen und die Planungen laufen aktuell – unter Berücksichtigung der Vorgaben zum Infektionsschutz – weiter. Da jedoch unklar ist, wie sich die Corona-Situation entwickelt und was rechtlich möglich ist, kann zurzeit nicht abschließend verlässlich geplant werden. Die Lage verändert sich fast täglich und die Verantwortlichen müssen ebenfalls spontan darauf reagieren.

- Advertisement -

Ursprünglich sollte der Elternbeitrag von der Stadt Selm zum 1. Mai 2020 eingezogen werden. Aufgrund der unklaren Lage ist dies zunächst nicht erfolgt. Voraussichtlich zum 1. Juli 2020 werden nun die Elternbeiträge eingezogen. Sobald eine aussagekräftige Entscheidung über die Durchführung des beliebten Spielmobils vorliegt, werden die Eltern unverzüglich durch ein entsprechendes Anschreiben informiert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...

Brände in Kindergarten und Grundschule in Unna-Königsborn

Unna-Königsborn. Montagfrüh (10.06.2024) kam es zwischen 1.30 und 1.52 Uhr zu einem Brand einer Gartenhütte auf dem Gelände eines Kindergartens an der Fliederstraße in...

Hafenfest in Rünthe bietet auf und unter dem Wasser viel Spaß

Bergkamen-Rünthe. Das Hafenfest hat einmal mehr den Beweis erbracht, ein Fest für die ganze Familie zu sein. Zahlreiche Besucher strömten innerhalb der drei Tage...