Dienstag, April 16, 2024

Spatenstich für Umbau der Dreifachturnhalle

Anzeige

Selm. Die Selmer Sportlandschaft wird in den kommenden zwei Jahren um einen bedeutenden Baustein reicher. Am Donnerstag wurde von Vertretern aus Verwaltung, Politik sowie Planern der Spatenstich für den Umbau der Dreifachturnhalle am Sandforter Weg vorgenommen.

„Wir haben hier einen Umbau, einen Neubau, aber auch eine Sanierung“, betonte Selms Bürgermeister Mario Löhr. Die Grundmauern der Halle bleiben zwar stehen, ansonsten wird aber fast jeder Stein erneuert. Ein neuer Umkleidetrakt entsteht und die Technik in der Halle wird modernisiert. In einem Anbau zum Campusplatz sind Gastronomie sowie Konferenzsäle geplant. „Wir können die Halle nach dem Umbau wirklich multifunktional nutzen“, so Mario Löhr. Events wie zum Beispiel Schulabschlussveranstaltungen werden dort im passenden Rahmen gefeiert werden können.

- Advertisement -

Karl-Heinz Dörenkämper von der beauftragten PDA Planungsgruppe sah in der Dreifachturnhalle „die perfekte städtebauliche Ergänzung auf dem Campus“. Die helle Fassade mit vielen Glasflächen soll sich in die Architektur des Campus einfügen. Durch die Halle und eine mögliche Gastronomie würde der Campus zusätzlich belebt. „Wir planen an der Fassade zudem eine LED-Leinwand, auf der wir vielleicht Public-Viewing anbieten werden“, erklärte Mario Löhr. Und so würde die Dreifachhalle wieder ganz im Fokus der Selmer Fußballfans stehen. Bauende soll Mitte des Jahres 2022 sein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Dr. Katharina Lindpere verstärkt Hausarztpraxis in Herbern

Herbern. Die Versorgungssituation im Bereich der Hausärzte in Herbern entspannt sich weiter. Nachdem im September 2023 Dr. Sabine Lohmann und Birgit Edsen in den Ruhestand...

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Frühlingsfest in Herbern war eine echte Punktlandung

Herbern. Das Frühlingsfest ist volljährig geworden, die 18. Auflage am Sonntag im Herberner Dorfkern und fünf Außenstellen war richtig gut besucht. Die Organisatoren der...