Mittwoch, April 24, 2024

Klimaschutz-Woche in Ascheberg: Vielfältige Veranstaltungen

Anzeige

Ascheberg. Die Klimaschutzwoche 2021 in Ascheberg findet vom 16. bis 26. September 2021 an verschiedenen Orten in der Gemeinde Ascheberg statt und wurde in diesem Jahr erstmals federführend vom Klimaforum Nachhaltiges DAH organisiert – mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung.

„Es ist ein riesiges, ganz tolles Programm geworden“, freut sich Bürgermeister Thomas Stohldreier. „Ich bin sehr froh, dass das Klimaforum Nachhaltiges DAH mit so viel ehrenamtlichem Engagement ein so umfangreiches Programm auf die Beine gestellt hat, das den Menschen direkt vor der Haustür geboten wird“, bedankt er sich bei den Akteurinnen unter Koordination von Susanne Schütte.

- Advertisement -

„Wir wollen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zusammenbringen und freuen uns, dass sich so viele am Programm der Klimaschutzwoche beteiligen“, erklärt Susanne Schütte. „Nun wünschen wir uns ganz viele interessierte Besucherinnen und Besucher, die das Programmangebot rege nutzen.“

Zu den Veranstaltungen ist jeweils eine Anmeldung erforderlich beim jeweiligen Veranstaltungsort. Diese Informationen sind in dem Programm im Internet zu finden auf www.nachhaltiges-DAH.de und www.ascheberg.de. Zu allen Veranstaltungen der Klimaschutzwoche, die am Donnerstag, 16. September, um 19 Uhr im Hotel Restaurant Clemens August offiziell mit einem Vortrag zur Abfalltrennung startet, sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Bei allen Veranstaltungen sind die 3G-Regeln einzuhalten.

Einige Veranstaltungen aus dem Programm im Überblick:

Donnerstag, 16.09. und 23.09., von 14 – 16 Uhr: Ideen rund um nachhaltige Ernährung auf dem Wochenmarkt am Katharinenplatz

Freitag, 17.09., um 17 Uhr: Radtour zu Natur- und Blühflächen in der Gemeinde, Treffpunkt: Rathaus Ascheberg

Dienstag, 21.09., 18 Uhr: Führung durch die Kläranlage am Steenrohr mit Vortrag über die Energiequelle Abwasser

Donnerstag, 23.09., um 18.30 Uhr: Vortrag über die Unterhaltungsaufgaben des Wasser- und Bodenverband Emmerbach in Zeiten des Klimawandels in der Gaststätte Elvering in Davensberg

Donnerstag, 23.09. – Samstag, 25.09.2021 täglich ab 17.30 Uhr: Wanderausstellung „Insektenfreundliche Gärten“ in der Gaststätte Elvering in Davensberg

Donnerstag, 23.09. – Samstag, 25.09. täglich um 17.30 Uhr und 18 Uhr: Erzähl-Theater für Kinder von 4-10 Jahren: Wie wir Schmetterling und Biene in unseren Garten locken und Tiere und Pflanzen in der Wiese in der Gaststätte Elvering in Davensberg

Freitag, 24.09., 14 – 17 Uhr: Wald: Opfer und Lösung im Klimawandel auf dem Hof Schulze Hobbeling-Terhardt in Davensberg

Samstag, 25.09., um 11 Uhr: Seifenherstellung und Bewegungsangebote für Kinder in der Turnhalle Davensberg

Samstag, 25.09., um 10 Uhr: Nistkästenbau für 12 Kinder an der Deipen Wiese oder am Burgturm

Sonntag, 26.09., von 11 – 16 Uhr: Dorftrödel in allen drei Ortsteilen

Anmeldemöglichkeiten und ggf. weitere Termine sind im Internet zu finden auf www.nachhaltiges-DAH.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...