Donnerstag, April 25, 2024

Stadtwerke Selm: Qualitätserde für den heimischen Garten

Anzeige

Selm. Bisher nahmen die Stadtwerke Selm auf dem Wertstoffhof an der Industriestraße Grünabfälle an. Ab Freitag, 30. April, können Selmerinnen und Selmer auch etwas für den heimischen Garten vom Wertstoffhof mitnehmen.

Die Stadtwerke starten den Verkauf von hochwertiger Blumenerde oder Rindenmulch. „Wir denken, dass wir damit unseren Besucherinnen und Besuchern ein attraktives Angebot machen“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Verena Ginter. Die Pflanz- und Blumenerde sowie Gartenkompost und Rindenmulch werden als Sackware angeboten. Das heißt, der Transport ist mühelos und sauber mit dem heimischen PKW möglich. „Ich freue mich, dass die Stadtwerke dieses Angebot schaffen“, sagt Bürgermeister Thomas Orlowski.

- Advertisement -

Die Produkte werden von der RETERRA West GmbH & Co. KG hergestellt, einer REMONDIS-Tochtergesellschaft mit Hauptsitz am Lippewerk in Lünen. „Dort werden auch Grünabfälle aus Selm verwertet. Ein Teil der Abfälle findet also so seinen Weg zurück nach Selm und hilft, die heimischen Gärten zu verschönern“, so Verena Ginter. Die Gartenprodukte werden während der regulären Öffnungszeiten des Wertstoffhofes verkauft.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...