Montag, April 22, 2024

Vandalismus im Hallenbad Herbern: 200 Euro Belohnung für Hinweise

Anzeige

Herbern. In den vergangenen Wochen ist wiederholt in das Hallenbad Herbern an der Altenhammstraße 31 eingebrochen worden.

Zuletzt haben sich der oder die Täter am Wochenende 7./8. August 2021 unbefugt Zugang in das Bad verschafft. Im Hallenbad kam es zu erheblicher Sachbeschädigung.

- Advertisement -

Die Gemeinde hat in allen Fällen Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Für Hinweise, die zu Ergreifung des Täters oder der Täter führen, setzt die Gemeinde eine Belohnung in Höhe von 200 Euro aus.

Sachdienliche Hinweise können telefonisch oder per E-Mail an die Gemeinde Ascheberg gerichtet werden unter Telefon: 0 25 93/6 09 1015 oder gemeinde@ascheberg.de oder direkt an die Polizei in Lüdinghausen unter der Telefonnummer: 0 25 91/79 30.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...