Montag, Juli 15, 2024

Vandalismus im Hallenbad Herbern: 200 Euro Belohnung für Hinweise

Anzeige

Herbern. In den vergangenen Wochen ist wiederholt in das Hallenbad Herbern an der Altenhammstraße 31 eingebrochen worden.

Zuletzt haben sich der oder die Täter am Wochenende 7./8. August 2021 unbefugt Zugang in das Bad verschafft. Im Hallenbad kam es zu erheblicher Sachbeschädigung.

- Advertisement -

Die Gemeinde hat in allen Fällen Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Für Hinweise, die zu Ergreifung des Täters oder der Täter führen, setzt die Gemeinde eine Belohnung in Höhe von 200 Euro aus.

Sachdienliche Hinweise können telefonisch oder per E-Mail an die Gemeinde Ascheberg gerichtet werden unter Telefon: 0 25 93/6 09 1015 oder gemeinde@ascheberg.de oder direkt an die Polizei in Lüdinghausen unter der Telefonnummer: 0 25 91/79 30.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Aus Heil in die Charts: Neues Album von Axxis ist erschienen

Kreis Unna/Bergkamen. Es ist eine besondere Erfolgsgeschichte mit viel Lokalkolorit: Seit vielen Jahren produzieren die Melodic-Rocker von Axxis ihre Veröffentlichungen im ländlichen Bergkamen-Heil. Das...

VW Sharan in Rünthe gestohlen

Rünthe. Unbekannte Täter haben Donnerstagfrüh (11.07.2024) einen auf einem Parkstreifen an der Rünther Straße in Bergkamen geparkten VW Sharan entwendet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen liegt...

Schloss Nordkirchen in Zukunft per Smartphone entdecken

Nordkirchen. Bereits seit rund einem halben Jahr lassen sich die über einhundert Schlösser, Burgen, Adelssitze und Gutshäuser im Münsterland mit der „Schlösser- und Burgen“-App...

Gasaustritt aus Lkw: Autobahn A1 komplett gesperrt – mit Update

Kreis Unna. Die Autobahn A1 bleibt wegen eines Gefahrguttransporters, aus dem leicht brennbares Ethylen austritt, zwischen dem Kamener Kreuz und Dortmund/Unna noch länger in...