Sonntag, April 14, 2024

Sanierung des Busbahnhofs in Lünen fast abgeschlossen

Anzeige

Lünen. Die Sanierung der Fahrbahn am Busbahnhof (ZOB) in der Lüner Innenstadt ist fast abgeschlossen. Aktuell stehen noch kleinere Arbeiten an, am Dienstag (9. August) darf der Verkehr aber wieder rollen.

Die Haltestellen mussten für die vergangenen zwei Wochen verlegt werden. Während der Sanierungsarbeiten wurde die Gesamtfläche von rund 2.000 Quadratmetern in einer Tiefe von 20 bis 30 Zentimetern abgefräst und neu aufgebaut.

- Advertisement -

An der nördlichen und südlichen Seite der Mittelinsel wurden Straßenabläufe gegen Seitenabläufe ersetzt. Zusätzlich wurden an beiden Fahrbahnseiten die Bordsteine saniert.

Ursprünglich war die Verkehrsfreigabe für den 8. August geplant. Dieser Termin verzögert sich nun um einen Tag. Die VKU informiert die Fahrgäste durch Aushänge an den Haltestellen.

Bildzeile: Die Sanierung der Fahrbahn am Busbahnhof (ZOB) in der Lüner Innenstadt ist fast abgeschlossen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Frühlingsfest in Herbern war eine echte Punktlandung

Herbern. Das Frühlingsfest ist volljährig geworden, die 18. Auflage am Sonntag im Herberner Dorfkern und fünf Außenstellen war richtig gut besucht. Die Organisatoren der...

Rathaus-Umbau: Fassadenabbruch macht Straßensperrung nötig

Nordkirchen. Nach dem Abriss im Inneren geht es jetzt außen am Rathaus weiter. Seit Ende März steht ein Baugerüst mit Abdeckung. Damit ist der...

Finissage und Picknick im Schlosspark Cappenberg

Cappenberg/Kreis Unna. Das Picknick-Triptychon (1962) in der aktuellen Ausstellung von Irmgart Wessel-Zumloh im Museum Schloss Cappenberg ist Anlass für ein gemeinsames Picknick im Schlosspark....