Donnerstag, April 25, 2024

Wohnraum-Angebote: Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine

Anzeige

Ascheberg. Wegen des Kriegs in der Ukraine sind derzeit Hunderttausende Menschen auf der Flucht. Auch in Ascheberg sind bereits die ersten Menschen aus der Ukraine eingetroffen. Die Gemeindeverwaltung Ascheberg sucht daher ab sofort Unterkünfte für Geflüchtete in Ascheberg, Davensberg und Herbern.

Wer eine Wohnung oder ein Zimmer zur Verfügung stellen möchte, kann dies ganz bequem online über das Formular auf der Webseite ukraine.ascheberg.de oder per E-Mail an ukraine@ascheberg.de melden. Da viele Anrufe zu erwarten sind, bittet die Verwaltung darum, wenn möglich diesen schriftlichen Weg zu nutzen. Wem dies nicht möglich ist, der kann ab Freitag, 04.03. um 10 Uhr das Wohnraumangebot auch telefonisch melden über die Telefonnummer 02593 / 609-5555.

- Advertisement -

Weitere Informationen zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) für die Menschen aus der Ukraine, die in den Kreis Coesfeld kommen, sowie zu Hilfsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger werden demnächst auf der Webseite des Kreises Coesfeld bereitgestellt.

Um koordiniert Hilfe leisten zu können, ist es derzeit am hilfreichsten, Geld an die Aktion Deutschland Hilft zu spenden: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/hilfseinsaetze/nothilfe-ukraine/. IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30 Spendenstichwort: Nothilfe Ukraine.

Bürgermeister Thomas Stohldreier appelliert an die Bürgerinnen und Bürger: „Bitte sehen Sie davon ab, privat zur ukrainischen Grenze zu fahren, um Kriegsflüchtlinge in den Kreis Coesfeld zu holen. Die Flüchtlingshilfe wird bereits zentral von Bund und Land NRW organisiert und soll geordnet erfolgen.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...