Montag, April 15, 2024

CDU Werne bringt ihren Kandidaten Dominik Bulinski in Position

Anzeige

Werne. Kein Weinfest, keine großen öffentlichen Veranstaltungen und reduzierte Wahlkampfstände – vor den Kommunalwahlen setzt die CDU Werne vor allem auf Plakatwerbung, wie Fraktions- und Ortsverbands-Geschäftsführer Markus Rusche auf Anfrage von WERNEplus bestätigt.

„Ohne die beliebten Veranstaltungen ist es schwer, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“, betont Rusche. Er und viele Helfer hätten 400 Plakate in den vergangenen Tagen im Werner Stadtgebiet aufgehängt. „Wir wollen so unseren Bürgermeisterkandidaten Dominik Bulinski bekannt machen. Wir müssen möglichst oft sein Gesicht zeigen, damit die Leute ihn kennenlernen und ansprechen“, so Markus Rusche zur Strategie der Christdemokraten.

- Advertisement -

In welchem Maße die CDU Werne auch Wahlkampfstände in der Innenstadt zur Werbung nutzen wird, stehe noch nicht fest und solle in einer Vorstandssitzung beschlossen werden. Die Partei wolle sich weiter für ein „l(i)ebenswertes Werne“ einsetzen und die Stadt „attraktiv“ machen, betont dabei das „aktiv“.

Dominik Bulinski setzt trotz aller Widrigkeiten aufgrund der Corona-Pandemie auf persönliche Kontakte, hat sich auf kleineren Kennenlernabenden bei der Kolpingsfamilie, in Horst oder in der Bauerschaft vorgestellt. Am kommenden Dienstag, 4. August, ab 19 Uhr ist der CDU-Bürgermeisterkandidat dann zusammen mit Ratskandidat Egbert Ortmann auf dem Platz am Dorfgemeinschaftshaus in Langern präsent und stellt sich den Fragen der Interessierten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...

„Musikalischer Bauernhof“ begeistert: Ernte fällt gut aus

Werne. Am frechsten sind immer die Schweine .. so auch auf dem musikalischen Bauernhof beim diesjährigen Familienkonzert der Musikfreunde und der Peter Pohlmann Stiftung...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...

Werner SC mit Schützenfest – Konkurrent VfL Kamen patzt

Werne. Vor dem Spitzenspiel beim Verfolger VfL Kamen setzte der Werner SC mit dem Kantersieg gegen das Schlusslicht ein Ausrufezeichen. Der Konkurrent um den...