Montag, April 22, 2024

Corona-Fälle in Kita St. Marien und Kardinal-von-Galen-Schule

Anzeige

Werne. Schuldezernent Alexander Ruhe meldete am Donnerstagmorgen jeweils einen positiven Coronafall in der Kita St. Marien in Horst sowie in der Kardinal-von-Galen-Schule in Stockum.

In der Kita ist eine Erzieherin positiv getestet worden. Sie und eine Kollegin sowie acht Kinder befinden sich in Quarantäne. Die Testungen sollen laut Alexander Ruhe noch in dieser Woche durchgeführt werden. „Die anderen Gruppen der Einrichtung bleiben geöffnet“, versicherte der Dezernent.

- Advertisement -

Ein Schüler der Kardinal-von-Galen-Schule in Stockum wurde jetzt ebenfalls positiv getestet. „Das Kind hat am vergangenen Freitag letztmals am Unterricht teilgenommen. Da zwischen Auftreten von Symptomen und dem letzten Schulbesuch genügend Tage liegen, können die Mitschüler weiter zur Schule kommen. Das hat das Gesundheitsamt in der Einzelfallprüfung entschieden“, berichtete Alexander Ruhe. Getestet werden müsse an der Grundschule in Stockum daher nicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Lenklar 2024: Technisch optimales Umfeld trotzt Regen und Kälte

Werne. Tausende von Besuchern dem schlechten Wetter zum Trotz und sportlich auf dem Höchstniveau das unter den gegebenen Umständen in Werne überhaupt möglich ist....

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...