Montag, April 22, 2024

FDP Werne: Familie Lange als „Sprayer“ unterwegs

Anzeige

Werne. Wie schon in den vergangenen zwei Wahlkämpfen hat der FDP-Ortsverein zwei von acht Großflächen-Plakate, die sogenannten Wesselmänner, weiß gelassen, um sie dann selbst zu bemalen. Zuletzt kamen dabei Pinsel zum Einsatz, diesmal Sprühdosen.

„Das hat viel Spaß gemacht. So ist der Wahlkampf nicht langweilig“, erklärt Wernes FDP-Fraktionschefin Claudia Lange, die mit Ehemann Berthold und den Kindern Benedikt und Ilva selbst Hand anlegte. Dabei nehmen die Liberalen immer Bezug zu den Plakaten der anderen Parteien, zum Beispiel in Anspielung auf das „attraktiv“ in der CDU-Version. „Wir haben also draufgesprayt, was für uns eine attraktive Innenstadt wäre – nämlich unter anderem kostenfreies Parken“, sagt Claudia Lange.

- Advertisement -

Insgesamt haben die Liberalen nach Angaben der Fraktionsvorsitzenden 200 DIN A1-Plakate im Werner Stadtgebiet aufgehängt. „Wir sind auch Gegner von zuviel Plakatierung, werben damit in Maßen. Viel mehr Möglichkeiten, Wahlkampf zu machen, bleiben uns in Corona-Zeiten ja auch nicht“, erläuterte Claudia Lange.

Seit heute, Samstag, präsentiert der FDP-Ortsverein seine Kandidaten für den Stadtrat in den Sozialen Medien, wie beispielsweise Facebook.

 

 

 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...