Dienstag, April 23, 2024

Stadt Werne plant Sim-Jü 2021

Anzeige

Werne. Nach dem coronabedingten Ausfall der Sim-Jü-Kirmes und der Ersatzveranstaltung „Mini-Sim-Jü“  in diesem Jahr, planen die Verantwortlichen bei der Stadt nun für Sim-Jü 2021.

Bereits vor einigen Tagen wurden die beiden Dauerwerbe-Herzen am ehemaligen Jugendheim Rapunzel (Steintorschule) und an der Besitzung Kuhs an der Kamener Straße auf den neuesten Stand gebracht.

- Advertisement -

Demnach wird Sim-Jü 2021 aller Voraussicht nach vom 23. bis 26. Oktober gefeiert. Die Bewerbungsfrist für die Schausteller endet am 31. Dezember. Anschließend werden zeitnah die Attraktionen für das „Größte Volksfest an der Lippe“ verpflichtet. (sc)                                                                                                                                  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...

Stadtradeln-Auftakt am 5. Mai 2024 – Aktion aller Kreis-Kommunen

Werne. „Es geht wieder los“, freut sich nicht nur der städtische Koordinator Jochen Höinghaus auf den Start der neuen Stadtradeln-Saison, die in diesem Jahr...