Freitag, April 12, 2024

Youtube-Videos erklären Wahl in Gebärdensprache

Anzeige

Werne. Am kommenden Sonntag, 13. September, werden in NRW Landräte, Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte und das Ruhrparlament gewählt. Alle wichtigen Informationen zur Kommunalwahl – erläutert in Deutscher Gebärdensprache (DGS) – kann man bei Youtube einsehen. Die untertitelten Videos wurden von den „Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben KLS.NRW“ für Menschen mit Hörbehinderung in Gebärdensprache produziert (#Kommunalwahl2020 in DGS).

Den Link zu den Youtube-Videos leitete Kay Hirschhäuser von den Unabhängigen Wählern Werne (UWW) mit der Bitte um Veröffentlichung jetzt an WERNEplus weiter. Hirschhäuser bewirbt sich für einen Sitz im Werner Stadtrat und widmet sich nach eigenem Bekunden unter anderem dem Bereich Schwerbehinderung.

- Advertisement -

Die Videos beantworten die wichtigsten Fragen zur Wahl: „Wer oder was wird gewählt? Warum ist es wichtig zu wählen? Wer darf wählen? Was ist der Integrationsrat? Was ist das Ruhrparlament? Wer wird gewählt/warum ist das wichtig? Was hat es mit den Stichwahlen auf sich? Welche Möglichkeiten zur politischen Beteiligung gibt es noch? Außerdem kann man noch „Du hast die Wahl – Erklärfilm zum Wählen“ anklicken.

https://www.youtube.com/playlist?list=PLu4ubxu-8KbzHsVgOGreby72y235mDkK7

KSL.NRW: www.ksl-nrw.de

 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Sonnenernte mit Freiflächen-PV an der A 1 in Horst geplant

Werne. Eine Freiflächen-Photovoltaikanlage soll auf cirka 31.000 Quadratmetern nahe der A1 an der Hellstraße in Horst auf bisher landwirtschaftlich genutztem Grund entstehen. Der größte...

Michael Thews besucht Gersteinwerk – Nachhaltige Stromproduktion

Werne/ Stockum. Bei seinem Besuch des Gersteinwerks in Stockum hat der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Thews den Standort zur Stromproduktion gelobt, der seit 1917 über...

Brandschutz Altes Rathaus: Rettungsschlauch als 2. Fluchtweg?

Werne. Ist die Installation eines sogenannten Rettungsschlauchs geeignet, die - aufwändige und teure - bauliche Errichtung eines zweiten Rettungsweges für das historische Alte Rathaus...