Donnerstag, April 18, 2024

Fünf Kandidaten stellen sich bei „Werne vor der Wahl“ vor

Anzeige

Werne. Ein weiterer Direktkandidat zur Bundestagswahl hat sich für die Veranstaltung „Werne vor der Wahl – das Original“ angemeldet.

Neben Arnd Hilwig (CDU), Michael Thews (SPD), Martin Kesztyüs (Grüne) und Rebekka Kämpfe (Linke) hat jetzt auch Dominik Pfau von der Basisdemokratischen Partei Deutschland (die Basis) sein Kommen für das Kandidaten-Duell am 19. August um 19 Uhr angekündigt.

- Advertisement -

Die Kolpingsfamilie, der Stadtverband der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und der evangelische Männerverein Werne laden wieder zu einem digitalen Informations- und Diskussionsabend als Livesendung im Internet ein. Ermöglicht wird dies durch die Zusammenarbeit mit Sport-Live-TV aus Dortmund.

Unter dem Titel „Werne vor der Wahl“ haben also am Donnerstag, 19. August, alle politisch Interessierten und unentschlossenen Wähler die Möglichkeit, einen Parteien- und Kandidatencheck durchzuführen. Dazu haben die Veranstalter die Direktkandidaten für den Wahlkreis 145 mit den Städten Hamm, Lünen, Selm und Werne eingeladen. Der Direktkandidat der FDP, Lucas Slunjski aus Hamm, hat allerdings aufgrund privater Termine abgesagt.

Zunächst werden sich die Kandidaten in lockerer Runde vorstellen. Danach treten sie in direkten Duellen mit ihren politischen Vorstellungen gegeneinander an, bevor am Ende in einer offenen Fragerunde die Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen.

Jeder hat die Möglichkeit, den Kandidaten per E-Mail unter Werne-waehlt@web.de Fragen zu stellen. Die digitale Sendung „Werne vor der Wahl“ ist über den Youtube-Kanal unter https://www.youtube.com/watch?v=V0YpxcojnXo erreichbar.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....

Neue Anlaufstelle an der Burgstraße: Caritas setzt sich für Familien ein

Werne. "Sei Akti(F)" - so lautet das Förderprogramm im NetzwerkWerne, das sich an alle Familien richtet. Die Caritas hat als Anlaufstelle ein Ladenlokal an...