Donnerstag, April 25, 2024

Paten für Spielplätze gesucht: Kampagne startet im Frühjahr 2022

Anzeige

Werne. Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familien hat die Verwaltung zur Umsetzung des Konzeptes der Spielplatzpatenschaften ab dem Jahr 2022 beauftragt. Vorangegangen war ein Antrag der CDU-Fraktion im September diesen Jahres.

In der Sitzung am vergangenen Donnerstag (18. November) stellte Wiebke Kramer die Ideen vor. „Wir haben das Rad nicht neu erfunden, aber bestehende Konzepte auf Werne zugeschnitten“, sagte die Jugendamtsmitarbeiterin in ihrem Vortrag. Über die Patenschaften sollen eine Identifikationmöglichkeit für Bürger/innen geschaffen werden, die Spielräume für Kinder geschützt und aufgewertet werden.

- Advertisement -

Mit einer „offensiven Bekanntmachung“ wird die Kampagne im Frühjahr 2022 starten, kündigte Kramer weiter an. Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Initiativen oder Schulklassen könnten Patenschaften übernehmen. Sie sprach dabei auch gleich die Fraktionen im Jugendhilfe-Ausschuss an und ermunterte diese, sich zu beteiligen.

Eine „Spielplatzpolizei“ sei nicht gewünscht, Paten hätten auch keine Verkehrssicherungspflicht, müssten weder Müll beseitigen oder Aufgaben zur Instandhaltung übernehmen. Freiwillig sei eine Beteiligung an der Neu- und Umgestaltung des jeweiligen Spielplatzes möglich.

„Zu den Aufgaben zählen der regelmäßige Besuch der Spielfläche und als Ansprechpartner für die Kinder zu fungieren, Probleme zu klären und Anregungen aus der Bevölkerung aufzunehmen sowie Defekte und Verunreinigungen zeitnah an die Stadtverwaltung weiter zu geben“, erläuterte Wiebke Kramer.

Für das Engagement soll eine Würdigung im Rahmen der Ehrenamtskarte NRW erfolgen.

Die voraussichtlichen Kosten kalkuliert das Jugendamt für die Kampagne und Veranstaltungen jährlich mit rund 5.000 Euro. Die Gewinnung von Sponsoren werde angestrebt, so Kramer abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...