Samstag, April 20, 2024

Neue Luftbilder: Stadt Werne lässt Innenstadt mit Drohne befliegen

Anzeige

Werne. Sicherlich wird sich so mancher Blick gen Himmel richten, wenn vom 4. bis 30. November neue hochauflösende Luftbilder der Werner Innenstadt gemacht werden.

Die Aufnahmen, die mittels einer speziellen Drohne erfasst werden, sollen die Arbeit in der Innenstadt vereinfachen. Durchgeführt wird die Befliegung vom Vermessungsbüro Zurhorst, heißt es in einer Medienmitteilung von Werne Marketing.

- Advertisement -

„Anhand der neuen Bilder können wir unter anderem besser Veranstaltungen planen, beispielsweise den Flohmarkt, das StraßenFESTIVAL oder Sim-Jü“, erläutert Lars Werkmeister, Geschäftsführer der Werne Marketing GmbH, den Bedarf für die neuen Bilder.

„Für die erste Berechnung benötigen wir rund 8.000 Aufnahmen – eine Kombination aus Senkrecht- und Schrägaufnahmen“, erklärt Alexander Zurhorst vom Vermessungsbüro Zurhorst. Circa einen Monat wird die Erstellung der Datengrundlage dauern. „Die genaue Flugplanung ist allerdings noch in Arbeit.“ Dennoch ist das Datum der Befliegung nicht zufällig gewählt: „Direkt nach Sim-Jü ist die Belaubung der Bäume weniger, die Lichtverhältnisse tagsüber sind meist noch gut.“

Ergänzend zu den Bildern, die mit einer DJI M300 sowie DJI Phantom 4RTK aufgenommen werden, werden Messgeräte zur Bestimmung von Passpunkten auf dem Boden erfasst. Die auf diese Weise generierte Karte wird mit dem amtlichen Koordinatensystem abgeglichen und anschließend allen Sachgebieten der Stadt zur Verfügung gestellt. „Im Nachhinein lassen sich auch weitere Daten wie Höhenprofile ableiten, um zum Beispiel Fragestellungen in der Wasserwirtschaft oder Sichtachsen in der Planung zu visualisieren“, fasst Alexander Zurhorst das Vorgehen zusammen.

Datenschutz

Obwohl es sich um hochauflösende Bilder handelt, werden keine personenbezogenen Daten erfasst, heißt es weiter. Und: Alexander Zurhorst betont: „Wir sind als öffentlich bestellte Vermessungsingeneure hoheitlich tätig. Schon alleine daher hat der Datenschutz bei uns einen hohen Stellenwert. Die abgeleiteten Messdaten sowie die neu gerechnete Fotokarte ist frei von personenbezogenen Daten.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Lesetipp der Woche: Geschichte über Trauer und den Trost der Erinnerung

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Das Geschenk des Elefanten - in lieber Erinnerung an...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...