Freitag, April 12, 2024

Ratsbeschlüsse: CDU und FDP fordern mehr Transparenz

Anzeige

Werne. „Wir müssen als Politik die Entscheidungen des Stadtrates für den Bürger transparenter machen.“ So begründet die Fraktionsvorsitzende der FDP in Werbe, Claudia Lange, den gemeinsamen Antrag mit der CDU für ein digitales online-Umsetzungsregister für Ratsbeschlüsse in einer Pressemitteilung.

Die Parteien führen ein Beispiel an: Wenn ein Projekt der Stadtentwicklung beschlossen ist, soll abrufbar sein, wie weit die Umsetzung ist. So wird Nachvollziehbarkeit geschaffen, die Bürgerinnen und Bürger werden besser eingebunden, heißt es.

- Advertisement -

CDU-Fraktionsvorsitzende Uta Leisentritt erläutert: „Der Rat ist das gewählte politische Gremium der Stadt – aber obwohl er öffentlich tagt, sind viele Beschlüsse für die Bürgerinnen und Bürger oft nicht nachvollziehbar. In einem digitalen Umsetzungsregister können alle Beschlüsse der aktuellen Ratsperiode im aktuellen Umsetzungsstadium abgerufen werden.“

Daher soll die Verwaltung beauftragt werden, „zu prüfen, wie zeitnah ein Umsetzungsregister für Beschlüsse des Stadtrats in Werne eingerichtet werden kann. Dieses Register soll regelmäßig mit Daten aus der Verwaltung versorgt und öffentlich über www.werne.de abrufbar sein. Es sollen möglichst auch die vergangenen Beschlüsse der aktuellen Ratsperiode eingepflegt werden. Die Verwaltung möge ermitteln, wie hoch der Finanzbedarf für ein solches Umsetzungsregister ist.“

Auf diese Weise wollen die beiden Fraktionen ihrer Meinung nach einen weiteren Baustein in Sachen Bürgerfreundlichkeit umsetzen und für mehr Transparenz sorgen.

Diskutiert wird der gemeinsame Antrag im kommenden Ausschuss für Digitalisierung und Bürgerservice (2. Mai 2023, 17.30 Uhr) im kleinen Sitzungsraum des Stadthauses.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...