Donnerstag, Juni 13, 2024

KBW-Leitung: Dr. Tobias Gehrke folgt auf Frank Adamietz

Anzeige

Werne. Zum 31. März 2024 wechselt der bisherige Leiter des Kommunalbetriebs Werne (KBW), Frank Adamietz, nach über 45 Jahren Im Dienst der Stadt in den Vorruhestand. Im zuständigen Betriebsausschuss wurde nun der Nachfolger bekannt gegeben.

„Die Stelle der Betriebsleitung für den Kommunalbetrieb (m/w/d) wurde hausintern und extern
ausgeschrieben. Der interne Bewerber Dr. Tobias Gehrke erfüllt das Anforderungsprofil. Im
Übrigen erscheint Herr Dr. Gehrke aufgrund seiner Qualifikation und praktischen Erfahrungen
als sehr geeigneter Kandidat für die Funktion als 1. Betriebsleiter des Kommunalbetriebs
Werne“, hieß es vorab in der Verwaltungsvorlage.

- Advertisement -

Dr. Tobias Gehrke trat zum 1. Januar 2023 seinen Dienst als neuer Klimaschutzmanager der Stadt Werne an. In dieser Position hat er sich in den vergangenen knapp 15 Monaten scheinbar eine Menge Ansehen erarbeitet, denn die Mitglieder des Betriebsausschusses folgten dem Vorschlag einhellig.

Uta Leisentritt (CDU) bezeichnete Gehrke als „passende Persönlichkeit“, Klaus Schlüter (Bündnis 90/Die Grünen) nannte ihn als „sehr gute Wahl“, auch wenn er nun als Klimaschutzmanager verloren ginge. Für die FDP enthielt sich lediglich Artur Reichert der Stimme, was er aber nicht gegen die Person Gehrkes verstanden wissen wollte. Bekanntlich wollen die Liberalen den Kommunalbetrieb auflösen und zurück in die Verwaltung integrieren. „Daher wird die Stelle so nicht benötigt“, argumentierte der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes.

Neben dem Stadtkämmerer Marco Schulze-Beckinghausen übernimmt Dr. Tobias Gehrke ab dem 01.04.2024 als 1. Betriebsleiter den KBW. Die letzte Entscheidung obliegt dem Stadtrat am kommenden Mittwoch (20.03.2024).

Die Stelle des Klimaschutzmanagers muss folglich neu ausgeschrieben werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....