Donnerstag, April 25, 2024

NINA App warnt vor Eintritt von Trümmerteilen in Erdatmosphäre

Anzeige

Kreis Unna. Am Donnerstagnachmittag, 7. März, ist eine Meldung über die NINA-App veröffentlicht worden. Dabei informiert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz über den Eintritt von Trümmerteilen in die Erdatmosphäre ab Freitagmittag, 8. März.

Dass Trümmer im Kreis Unna aufschlagen, wird dabei als sehr unwahrscheinlich angesehen, schreibt die Kreis-Pressestelle in einer Medienmitteilung.

- Advertisement -

Die Nachricht vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) lautet: „Im Zeitraum zwischen dem Mittag des 8. März und dem Mittag des 9. März wird der Wiedereintritt eines größeren Weltraumobjektes in die Erdatmosphäre erwartet, das möglicherweise zersplittern wird. Bei dem Objekt handelt es sich um Batteriepakete der Internationalen Raumstation ISS. Leuchterscheinungen oder die Wahrnehmung eines Überschallknalls sind möglich. Die Wahrscheinlichkeit des Auftreffens von Trümmerteilen in Deutschland, ist nach jetzigen Informationen als sehr gering einzuschätzen. Sollte sich das Risiko erhöhen, erhalten Sie eine neue Information.“

Mögliche Flugbahnen

Das BBK schickt wahrscheinliche Überflugbahn zum Herunterladen mit: https://bbk.bund.de/ueberflug. Eine dieser wahrscheinlichen Überflugbahnen verläuft über dem Kreis Unna. Die Bitte aus der Leitstelle Kreis Unna: Sollte im Kreis Unna das Ereignis tatsächlich wahrnehmbar sein und Bürger Fragen dazu haben, sollte nicht der Notruf 112 gewählt werden. Der Notruf ist nur für Notfälle. Die Empfehlung lautet: Bürger sollten das Radio einschalten, um weitere Informationen zu erhalten.

Weitere Informationen kommen ggf. über die NINA-App und sind abrufbar über https://warnung.bund.de/meldungen. Weitere Informationen zum Ereignis gibt es auch unter www.bbk.bund.de. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Autofahrer nimmt Mädchen auf Rad die Vorfahrt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am Donnerstag (25.04.2024) kam es auf der Bahnhofstraße nahe der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde,...

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...